Amerikanische Weltkriegsbombe gefunden

Polizeimeldung vom 19.11.2021

Mitte

Nr. 2535
Bauarbeiten förderten heute Mittag in Gesundbrunnen eine Weltkriegsbombe zu Tage. Bauarbeiter entdeckten die Bombe gegen 12.25 Uhr auf dem Gelände des Krankenhauses an der Iranischen Straße und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen der Kriminaltechnik des Landeskriminalamtes Berlin handelt es sich um eine 250 kg schwere Bombe amerikanischer Bauart. Die Entschärfer der Polizei stellten fest, dass der Zustand des Sprengkörpers sicher ist. Zum Schutz der Bevölkerung trafen sie jedoch weitere, sichernde Maßnahmen, sodass von der Fliegerbombe keine unmittelbare Gefahr ausgeht. Aufgrund der notwendigen Planungen und Vorbereitungen für die Entschärfung sowie der erforderlichen Verfügbarkeit unterschiedlicher Fachkräfte, wird die Entscheidung über den Entschärfungstermin in der 47. Kalenderwoche getroffen.