Direktion 2 - Abschnitt 21

Abschnitt 21
Bild: Polizei Berlin

Der Bereich des Abschnitt 21 umfasst auf einer Fläche von ca. 42,88 km² den zentralen Teil des Bezirks Spandau mit den Ortsteilen Falkenhagener Feld, Hakenfelde, Spandauer Neustadt, die Altstadt Spandau Mitte und Ruhleben mit insgesamt ca. 120.000 Einwohnern.

Außer der üblichen Wohnbebauung finden sich im Bezirk Industrie- und Einkaufsgebiete, wie die Spandau Arcaden als zentrales Einkaufscenter.

Über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt ist die Altstadt Spandau, insbesondere durch die Architektur, wie z. B. das Gotische Haus, das älteste Bürgerhaus Berlins aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, welches die Spandauer Touristeninformation beherbergt, aber auch durch große Veranstaltungen wie den jährlichen Weihnachtsmarkt, der Größte und einer der schönsten und traditionsreichsten Berlins.

Besonderes herausragendes touristisches Ziel ist die Spandauer Zitadelle, ein sehr gut erhaltenes Festungsbauwerk, errichtet in den Jahren 1559 bis 1594.

Als Verkehrsknotenpunkt ist der Rathausvorplatz sowie der Fernbahnhof Spandau aus dem Jahr 1997 zu nennen.

Leiter des Abschnitts ist der Polizeidirektor Andreas Kirsten.