Widmungen

Bücherregal
Bild: orcea david - Fotolia.com

Widmung

Durch Widmung erhalten Straßen, Wege und Plätze die Eigenschaft einer öffentlichen Straße.
Die Widmung wird im Amtsblatt für Berlin bekannt gemacht und durch den Fachbereich Vermessung und Geoinformation in das Straßenverzeichnis eingetragen.
Mit der Widmung sind rechtliche Wirkungen verbunden wie zum Beispiel die Eröffnung des Gemeingebrauchs, die Eröffnung des Anliegergebrauchs, straßenrechtliche Beschränkungen von Grundstücksnutzungen und die Eintragung der Straße in das Straßenreinigungsverzeichnis mit Einteilung in Reinigungsklassen.

Einziehung
Die Einziehung ist das Gegenteil von der Widmung. Wird eine öffentliche Straße für den öffentlichen Verkehr nicht mehr benötigt, so kann sie eingezogen werden. Die Einziehung wird im Amtsblatt für Berlin bekannt gemacht. Die Straße wird vom Fachbereich Vermessung und Geoinformation aus dem Straßenverzeichnis gelöscht.
Mit der Einziehung entfallen die rechtlichen Wirkungen, die in der o.g. Widmung beschrieben sind.
Auch öffentlliche Grünanlagen erhalten bzw. verlieren ihren Widmungszweck durch Widmung bzw. Einziehung.

Grundstücksangelegenheiten
Anfragen bei allgemeinen Grundstücksangelegenheiten sind bitte schriftlich zu formulieren.

Häufig gestellte Fragen

Link zu: Häufig gestellte Fragen
Bild: coramax - fotolia.com

Aktuelles

Link zu: Aktuelles
Bild: Coloures-pic/Fotolia.com

Fachbereich Straßen

Link zu: Fachbereich Straßen
Bild: DOC RABE Media - Fotoliacom

Fachbereich Grünflächen

Link zu: Fachbereich Grünflächen
Bild: BA-TS