Jetzt bewerben: Bezirksamt fördert ehrenamtliches Engagement für ein lebenswertes Neukölln mit 52.200 Euro

Pressemitteilung vom 14.02.2018

Sie wollen etwas für Neukölln tun? Ihren Bezirk ein Stück lebenswerter gestalten? Das Bezirksamt Neukölln unterstützt Sie dabei. Noch bis zum 20. März 2018 können sich Bürgerinnen und Bürger auf Fördergelder des Programms „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)“ bewerben.

Insgesamt 52.200 Euro stehen dieses Jahr bereit. Mit dem Förderprogramm FEIN sollen Menschen zu Aktivitäten ermutigt werden, die der Gemeinschaft und damit Neukölln insgesamt zu Gute kommen. Pro Projekt gibt es bis zu 3.500 Euro. 2017 erhielten 27 Initiativen einen Zuschlag. Mit den Mitteln konnte im vergangenen Jahr zum Beispiel der Buckower Dorfteich verschönert werden oder der Verein Vita e.V. eine Kräuterspirale und Pflanzkübel anlegen.

Förderfähig sind Maßnahmen in öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Einrichtungen wie Schulen, Horten, sozialen Treffpunkten, Sport- und Grünanlagen, jedoch nicht in Quartiersmanagementgebieten. Ebenso dürfen keine reinen Anschaffungen gefördert werden, d.h. wenn Sachmittel gekauft werden, müssen diese für die ehrenamtliche Arbeit verwendet werden (z.B. für Renovierungsarbeiten).

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey:

Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie Neuköllnerinnen und Neuköllner sich für ihren Bezirk einsetzen. Jeder kann so einen Teil dazu beitragen, die Lebensqualität in der eigenen unmittelbaren Nachbarschaft zu erhöhen. Viele schöne Ideen konnten mit Hilfe der FEIN-Mittel schon realisiert werden. Ich hoffe, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Engagierte unterstützen können.

Sie sind unsicher, ob Ihr Projekt förderfähig ist?
Ihre Ansprechpartnerin im Bezirksamt Neukölln von Berlin, Frau Schlischka, berät Sie gern. Telefon 030 90239 2403.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zum Nachlesen:

Das Merkblatt mit den Förderbedingungen gibt es hier: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/fein/

Das Antragsformular kann angefordert werden unter ehrenamtsprogramm@bezirksamt-neukoelln.de.

Eine Übersicht über die Gebiete des Quartiersmanagements in Neukölln findet sich hier: https://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/quartiers-management/qm-gebiete/

Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.