Einbürgerung

An der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg können Sie Test und Sprachtest zur Einbürgerung ablegen.

Drei Reisepässe

Informationen zum Einbürgerungstest

Seit dem 1.9.2008 müssen alle Bewerber*innen um die Einbürgerung in Deutschland einen Einbürgerungstest absolvieren. Über Ausnahmen entscheidet die Einbürgerungsstelle des Bezirks.

  • Die Berliner Volkshochschulen führen den Test im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durch. Die VHS Tempelhof-Schöneberg bietet in der Regel einen oder zwei Termine im Monat.
  • Die Anmeldefrist beträgt vier Wochen.
  • Der Test kann beliebig oft wiederholt werden und kostet jeweils 25,00 €.

Anmeldung

  1. Bitte suchen Sie sich einen Termin für den Test aus:
    Zur Anzeige der Termine für Einbürgerungstests
  2. Suchen Sie mindestens vier Wochen vor dem gewählten Termin die persönliche Anmeldung im Haus am Barbarossaplatz auf.
  • Telefon: (030) 902 77- 62 99
  • E-Mail

Vorbereitung auf den Test

Ablauf der Prüfung

  • Bitte erscheinen Sie pünktlich zur Prüfung im Haus am Barbarossaplatz 5.
  • Bitte mitbringen: Pass und Kugelschreiber.
  • Sie erhalten einen Fragebogen. Darauf wird Ihre Pass-Nummer vermerkt.
  • Geprüft wird Grundwissen in Politik, Geschichte und Gesellschaft.
  • Die Fragen müssen im Ankreuzverfahren beantwortet werden. Bei jeder Frage stehen vier mögliche Antworten zur Auswahl. Nur eine Antwort ist richtig.
  • Von 33 Fragen müssen mindestens 17 richtig beantwortet werden.
  • Für die Inhalte und für Auswertung der Tests ist das BAMF zuständig.

Prüfungsergebnis

  • Das BAMF schickt Ihnen in der Regel vier Wochen nach dem Einbürgerungstest das Ergebnis per Post zu.
  • Falls Sie nach diesem Zeitraum noch kein Ergebnis erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Regionalstelle des BAMF in Berlin.
  • Wenn Sie bei einer Einbürgerungsbehörde bereits einen Einbürgerungsantrag gestellt haben, wird die Behörde über Ihr Prüfungsergebnis informiert.

Wiederholung des Tests

  • Der Einbürgerungstest kann beliebig oft wiederholt werden.
  • Jeder Test kostet 25,00 €.

Informationen zum Sprachtest zur Einbürgerung

Voraussetzung für die Einbürgerung sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache, das heißt mindestens der Niveaustufe B1.

  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Einbürgerungsstelle.
  • Die Volkshochschule vereinbart mit Ihnen einen Prüfungstermin und schickt Ihnen eine Rechnung über die Prüfungsgebühr von 25 € zu.
  • Die Prüfungsgebühr muss vor der Prüfung rechtzeitig an die VHS überweisen werden.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zum Termin, eine Teilnahme ist sonst nicht möglich.
  • Bitte bringen Sie zur Prüfung unbedingt einen gültigen Ausweis oder Pass mit Lichtbild mit.

Auskünfte zu Ablauf und Terminen erhalten Sie unter der Telefonnummer: (030) 902 77-62 99.