Einschränkungen der U1 bis Anfang März

Einschränkungen der U1 bis Anfang März

Die Baumaßnahmen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Bereich Wittenbergplatz gehen in die zweite Bauphase.

Ein Schild der Berliner Verkehrsbetriebe leuchtet

© dpa

Nachdem fast zwei Monate lang die U-Bahn-Linie 2 zwischen den Bahnhöfen Zoologischer Garten und Gleisdreieck unterbrochen war, ist nun seit Montagmorgen (25. Februar 2019) die U1 betroffen. Bis zum 3. März wird der Zugverkehr auf dieser Linie zwischen den Bahnhöfen Uhlandstraße und Gleisdreieck komplett eingestellt, einen Ersatzverkehr gibt es nicht. Die U1 verkehrt demnach nur zwischen Gleisdreieck und Warschauer Straße.

U3: Einschränkungen ohne Ersatzverkehr

Auf der Linie U3 muss ebenfalls weiter mit Einschränkungen gerechnet werden. Die Strecke zwischen Spichernstraße und Warschauer Straße wird, wie auch schon im 1. Bauabschnitt, nicht befahren. Ersatzverkehr mit Bussen wird es auch hier nicht geben. Die U2 hingegen fährt ab Montag wieder planmäßig auf der gesamten Strecke.
Störung im Nahverkehr
© dpa

Störungen im Nahverkehr

Aktuelle Meldungen und Informationen zu Störungen, Baustellen und Unterbrechungen bei der Berliner U- und S-Bahn und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. Februar 2019