Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Berlin und die Zukunftskonferenz

Berlin beteiligt sich über verschiedenste Projekte und Veranstaltungen an der Konferenz zur Zukunft Europas und schafft damit unterschiedlochste Möglichkeiten für Berlinerinnen und Berliner, ihre Wünsche und Forderungen an die EU zu verankern.

Neben der Mitarbeit in der “Berliner Initiative zur Konferenz zur Zukunft Europas”, in der sich regelmäßig Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft austauschenund gemeinsam projekte entwickeln, werden Ideen von Bürgerinnen und Bürger über Projektförderungen unterstützt und auch eigene Veranstaltungen und Projekte durchgeführt.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie stets im Berliner Europakalender.

Diskutierende Menschen, Grafik

Berliner Bürgerdialog

Die Zukunft liegt in deinen Händen. Beim Berliner Bürgerdialog am 13.11. und 10.12. sind 120 Berlineriinen und Berliner eingeladen, um Ideen und Vorschläge für ein sozialeres Europa zu entwickeln. Berliner Bürgerdialog

Puzzle am runden Tisch

Berliner Initiative

Die Berliner Initiative zur Zukunftskonferenz sammelt Ideen und Formate, lädt zum regelmäßigen Austausch zwischen Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft ein, plant eigene Aktionen und versteht sich als beratendes Berliner Europakompetenzzentrum bei der Umsetzung von Ideen. Berliner Initiative

Gruppe junger diverser Menschen sitzend mit Blick in die Zukunft

Panel zum sozialen Europa

„Perspektiven für das Soziale Europa - Welche Impulse kann die Konferenz zur Zukunft Europas für das Soziale Europa geben“? Eine Diskussion mit Livestream, die am 14.10.2021 im Berliner Büro in Brüssel stattfand. Panel zum sozialen Europa

Ohr mit Schallwellen - Audiometry

Europa-Podcast “Hör mal, Europa!"

Das EU-Motto zur Zukunftskonferenz „Verschaff Dir Gehör!" aufgreifend, will der Podcast Europas Entscheidungen im Alltag Berlins sichtbar machen, Missstände aufzeige sowie Meinungen und Anforderungen an die EU aufnehmen. Einfach mal reinhören. Näheres zum Jahresende.

Gruppenbild Unterzeichnung Konferenzcharta 10.5.2021

Unterzeichnung der Konferenzcharta

Einen Tag nach dem offiziellen Start der europaweiten Debatte zur Zukunft Europas in Straßburg erfolgte am 10. Mai 2021 im Berliner Abgeordnetenhaus die Unterzeichnung der Charta der Konferenz zur Zukunft der EU und damit das Commitment durch die Unterzeichnenden, sich an diese Grundlagen zu halten. Unterzeichnung der Konferenzcharta

Berlin im Länderaustausch

Außerdem steht das Land Berlin im engen Austausch mit den anderen Ländern und der Bundesregierung. Am 20. Mai 2021 beschlossen die Länder im Rahmen der Europaministerkonferenz ein gemeinsames Statement zur Zukunftskonferenz”. Darin wird der Start der Konferenz ausdrücklich begrüßt und die aktive Rolle der Länder bei der Beteiligung an der Konferenz betont. Die Länder bekennen sich außerdem ausdrücklich dazu, die Bürgerinnen und Bürger aktiv in den Diskussionsprozess der Zukunftskonferenz einzubeziehen. Auch im Rahmen anderer Gremien wie dem Bundesrat und dem Ausschuss der Regionen sowie in Netzwerken wie EUROCITIES bringt sich das Land Berlin aktiv in die Debatte zur Zukunft Europas ein.