Das Büro des Landes Berlin bei der EU

Frontansicht des Berliner Büros in Brüsssel mit Berliner Flagge, die vom Balkon hängt

Die Aufgaben und der Einfluss der Regionen in der EU haben in den letzten Jahren und insbesondere durch den Vertrag von Lissabon eine hohe Aufwertung erfahren. Eine wirksame Beteiligung der deutschen Länder an der europäischen Rechtsetzung, die innerstaatlich durch Artikel 23 Grundgesetz abgesichert ist, setzt eine frühzeitige Information und Bewertung der europäischen Initiativen und Vorhaben voraus.

Zur Wahrnehmung und Sicherung seiner Interessen in Europa hat Berlin 1989 ein Büro in Brüssel eröffnet.

Das Büro des Landes Berlin bei der EU gehört zum Geschäftsbereich der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Der zuständige Berliner Staatssekretär für Europa, Gerry Woop, ist auch Mitglied im Ausschuss der Regionen.

Konfernzraum mit Kinobestuhlung

Vor Ort

Im Berliner Büro in Brüssel findet jährlich zahlreiche Treffen und Veranstaltungen statt. Es stellt ein wichtiges Netzwerk im Rahmen der Ländervertretungen in Brüssel dar. Vor Ort

Menschen im Netzwerk

Kontakte

Eine Übersicht zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Berliner Büro finden Sie in der Rubrik Über uns

Berlin in Europa - Europa in Berlin

Vorschaubild für den Kurzfilm Berlin in Europa - Europa in Berlin

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Kurzfilm zur Europaarbeit in Brüssel und Berlin