Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Europawoche

EUROPA: informieren – erleben – gestalten

Sternenmännchen unter fünf blauen Sternen , Logo der Europawoche 2021
Bild: Europäische Kommission 2020

Die Europawoche findet jedes Jahr im Mai statt. Der genaue Zeitraum wird jährlich durch die Europaministerinnen und Europaminister der Länder festgelegt. Eingebettet in die jährliche Europawoche ist stets der 5. und 9. Mai. Der 5. Mai erinnert an die Gründung des Europarates 1949 in London. Der 9. Mai 1950 gilt als Geburtstag der EU, denn an diesem Tag wurde die Grundidee zur heutigen Europäischen Union in der Rede des damaligen französischen Außenministers Robert Schuman formuliert. Bei der jährlichen Berliner Europawoche finden eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen statt, die dazu einladen, über Europa und die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren, andere Länder und Kulturen kennenzulernen und Europa in Berlin zu entdecken.

Die Europawoche 2021 fand von Sonnabend, dem 1. Mai bis Sonntag, dem 9. Mai 2021 statt.

Berliner Europawoche 2021

Link zu: Digitales Schaufenster zur Berliner Europawoche 2021
Bild: artecom 2021, SenKE

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig EUROPÄISCH gefühlt?

Vom 1. bis 9. Mai 2021 stand Berlin ganz im Zeichen Europas. Unter www.berliner-europawoche.eu wurde täglich zu Live-Talks und einem bunten Programm mit Poetry Slams, Minisprachkursen, Ratespielen, Musikvideos, Lesungen, Social-Media-Aktionen, Zoom-Veranstaltungen, Videos sowie zahlreichen Interviews und interessanten Info-Links rund um die Themen Europa, Demokratie und Freiwilligenengagement eingeladen. Jeder Tag startete in Kooperation mit EUNIC mit Musik aus Europa.

Digitale Europa-Spaziergänge luden zu einer Erkundung des europäischen Berlins ein. Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft beantworteten Fragen zu Europa, z.B. die Schauspielerin und Regisseurin Judith Döker, der TV-Moderator Kena Amoa, Drag Queen Gloria Viagra, die Omas gegen Rechts, europäische Musiker, Influencer/innen oder die Preisträgerin des Europapreises Blauer Bär, Katja Sinko.3 Thementage (Demokratie, Freiwilligenengagement, Europatag) boten spannende Programmpunkte.

Am 9. Mai, dem Europatag, diskutierten unter dem Motto „Zuhause in Europa“ in Livetalks Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft über drei wichtige Themen, die Europa bewegen: Green Deal, Digitalisierung und Europa in der Welt. Ab 19.00 Uhr wurde der European Music Day aus Paris übertragen.

Das Portal zum digitalen Schaufenster der Berliner Europawoche 2021 ist noch bis zum 31.12.2021 hier erreichbar.