Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Europäischer Sprachentag

Bunte Figuren vor sprechenden Köpfen
Bild: COE

Auf Initiative des Europarats in Straßburg wird seit 2001 jedes Jahr am 26. September der Europäische Tag der Sprachen gefeiert.

In Europa gibt es zahlreiche Sprachen – über 200 europäische Sprachen, dazu noch die Sprachen, die von Bürgern gesprochen werden, deren Familien von anderen Kontinenten stammen.

Der Europäische Tag der Sprachen hat folgende allgemeinen Ziele:

  • der Öffentlichkeit die Bedeutung des Sprachenlernens bewusst zu machen und dafür zu sorgen, dass mehr verschiedene Sprachen gelernt werden, um so Mehrsprachigkeit und interkulturelles Verständnis zu fördern,
  • die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas zu fördern, die es zu erhalten und zu pflegen gilt,
  • lebenslanges Sprachenlernen in und außerhalb der Schule zu fördern, sei es für Studien- oder berufliche Zwecke, aus Gründen der Mobilität oder aus Freude und für den Austausch.

Zentrales Portal zum Europ. Sprachentag

Link zu: Zentrales Portal zum Europ. Sprachentag
Bild: COE

Sprachkenntnisse einschätzen

Link zu: Sprachkenntnisse einschätzen
Bild: Fotolia_bluedesign

Mit diesem Tool können die eigenen Sprachkenntnisse nach den 6 Stufen des "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen" eingeschätzt werden. Weitere Informationen