Inhaltsspalte

Schulbescheinigung und berlinpass

Kinderzeichnung von 4 fröhlichen Kindern als Strichmännchen die in die Luft springen
Bild: VRD / Fotolia.com

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zum berlinpass und zum Berlin-Ticket S

Schulbescheinigung:

Die Schulbescheinigung erhalten Sie im Sekretariat Ihrer Schule. Sie dient als Nachweis, dass Sie an einer Schule angemeldet sind. Auch wenn die Schulbescheinigung über den tatsächlichen Schulbesuch keine Angaben enthält, weiß die zuständige Vermittlungsfachkraft dadurch, dass Sie noch die Schule besuchen.
Die Schulbescheinigung wird 2-mal pro Schuljahr angefordert. Somit liegt immer eine aktuelle Verbleibsinformation vor und es kann herausgefiltert werden, ob jemand die Schule vorzeitig verlassen hat, um ggf. eine Integration in Ausbildung oder Arbeit anzustreben.

Zusätzlich dazu dient die Schulbescheinigung als Nachweis für die Zahlung von Schulbedarf im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT). Deswegen wird die eingereichte Bescheinigung auch immer an die jeweilige Leistungsabteilung weitergeleitet.

berlinpass:

Der berlinpass bietet viele Vergünstigungen zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in Berlin. Den berlinpass erhalten Sie bei den Bürgerämtern der Bezirksämter.
Wenn Sie Asylbewerberin oder -bewerber sind, erhalten Sie den Pass in der Zentralen Leistungsstelle für Asylbewerber (ZLA).

Bei Inanspruchnahme des Bildungs- und Teilhabepakets (Schüler) erhalten Sie den berlinpass in den Eingangszonen.

Berlinpass