jobcenter.digital

Ab sofort können Sie Veränderungsmitteilungen, Neuanträge und Weiterbewilligungsanträge sowie Nachrichten an Ihre Leistungsabteilung oder Ihre Arbeitsvermittlung online an uns übermitteln

Unter www.jobcenter.digital haben Sie die Möglichkeit, Ihren Neu- bzw. Weiterbewilligungsantrag elektronisch zu stellen.

Weiterhin können Sie uns Veränderungen elektronisch mitteilen und die erforderlichen Dokumente dazu übersenden. In Ihrem jobcenter.digital-Konto haben sie dazu gleichzeitig den Nachweis, welche Dokumente und Nachrichten an das Jobcenter übermittelt wurden.

Durch die Einrichtung des Postfachservices haben Sie die Möglichkeit, elektronisch mit uns in Kontakt zu treten. Nachfragen, Informationen usw. werden auf diesem Wege an Ihre zuständige Leistungsabteilung, Arbeitsvermittlung oder den Bereich der Eingangszone weitergeleitet.
Folgende Anliegen können Sie rund um die Uhr und von überall erledigen:

  • Neu- und Weiterbewilligungsantrag online ausfüllen und direkt an das Jobcenter übersenden
  • von uns benötigte Nachweise online einreichen
  • Veränderungsmitteilung online übermitteln
  • Postfachnachrichten verwalten

Hier finden Sie ein kurzes Informationsvideo zu jobcenter.digital

Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4

Online-Plattform "jobcenter.digital"

Damit Sie jobcenter.digital nutzen können, ist lediglich eine einmalige Registrierung erforderlich.
Die Registrierung können Sie hier vornehmen.

Die Zugangsdaten (PIN) werden Ihnen dann nach der Registrierung per Post zugeschickt. Nach Erhalt Ihrer PIN wenden Sie sich bitte telefonisch unter 030 5555 79 2222 an unser Servicecenter zur Freischaltung der Funktionalitäten von jobcenter.digital

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Online-Weiterbewilligungsantrag

Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4

Hier finden Sie ein Erklärvideo zur Online-Veränderungsmitteilung

Quelle: Lokaler Server
Formate: video/mp4

Erstanträge auf Arbeitslosengeld II

können Sie über „jobcenter.digital“ in einem standardisierten geführten Verfahren übermitteln. Hierbei können Sie Ihre Antragsunterlagen und weitere Nachweise hochladen und übermitteln. Eine Registrierung bei jobcenter.digital ist hierfür nicht notwendig.

Hinweis: Bitte speichern Sie die Antragsunterlagen auf Ihrem Endgerät und nehmen dann die Eintragungen vor. Nachdem Sie die Unterlagen auf Ihrem Endgerät gespeichert haben, können Sie diese hochladen und weiterleiten. Ohne diese Zwischenspeicherung auf Ihrem Endgerät ist ein Datenverlust bei der Übermittlung an das Jobcenter möglich.

Sollte Ihnen das geführte Antragsverfahren Probleme bereiten, können Sie Ihren Antrag auch gerne formlos unter Angabe Ihres Namens, Geburtsdatums, Ihrer Adresse und ggf. Telefonnummer schriftlich per Post oder Mail (jobcenter-Berlin-Neukoelln.T660@jobcenter-ge.de) einreichen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Anträge, die über jobcenter.digital gestellt werden, das Antragsverfahren beschleunigen.

hier beantragen