Selbständigkeit

Auch selbständig erwerbstätige Personen (Gewerbetreibende, Freiberufler, Honorarkräfte) können Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende /Arbeitslosengeld II haben.
Das Einkommen aus der Selbständigkeit wird auf die Bedarfe zum Lebensunterhalt angerechnet.
Empfänger/innen von Arbeitslosengeld II, die bereits selbständig sind oder die Gründung einer Selbständigkeit planen, können sich im Jobcenter Berlin Neukölln zu Rechten und Pflichten beraten lassen.
Abweichend von den allgemeinen Öffnungszeiten finden im Vermittlungsteam für Selbständige T621 Donnerstag nachmittags nur terminierte Beratungen statt.

Blick durch eine Lupe auf eine Liste von Zahlen
Bild: Eisenhans / Fotolia.com

Für die Ermittlung des Einkommens aus selbständiger Tätigkeit ist die sogenannte „Anlage EKS“ zu benutzen.

Hier finden Sie das Formular:

Merkblatt zur EKS

PDF-Dokument (100.8 kB)

Eine Hilfestellung für Kundinnen und Kunden ist das Merkblatt:

Hinweise für Selbständige

PDF-Dokument (607.1 kB)

Einkommensberechnung

Zwei Hände und drei Taschenrechner
Bild: Kurhan / Fotolia.com

Hier finden Sie weitere Informationen zur Berechnung des Einkommens aus selbständiger Tätigkeit:

Merkzettel Selbständigkeit

PDF-Dokument (69.4 kB) Dokument: Jobcenter Berlin Neukölln

Zusatzblatt Neukundencenter

PDF-Dokument (100.0 kB) Dokument: 12/2012/Eg/Ko/Ah

Merkblatt Nachweiserbringung

PDF-Dokument (195.5 kB) Dokument: Jobcenter Berlin Neukölln

Investitionsbelehrung

PDF-Dokument (90.0 kB) Dokument: Jobcenter Berlin Neukölln

Vordruck Kassenbuch

PDF-Dokument (23.3 kB) Dokument: Jobcenter Berlin Neukölln

Gründungsvorhaben

Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?

Hier erfahren Sie, wer unter welchen Umständen vom Jobcenter im Rahmen des Themas „Selbständigkeit“ beraten, unterstützt und gegebenenfalls gefördert werden kann.

Mindestanforderung Businessplan

PDF-Dokument (67.9 kB) Dokument: Jobcenter Berlin Neukölln