Beirat des Jobcenters Berlin Neukölln

Der örtliche Beirat (§ 18d SGB II) ist ein beratendes, unabhängiges und sachkompetentes Gremium.
Er bildet die Schnittstelle zwischen der öffentlichen Verwaltung in den Jobcentern und der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen durch die Arbeitsmarktdienstleister. Er sorgt für eine externe Sicht mit entsprechendem Expertenwissen.

Der Beirat des Jobcenters Berlin Neukölln berät die Geschäftsführung sowie die verantwortlichen Träger und gibt Impulse.

Der Beirat des Jobcenters Berlin Neukölln setzt sich aus je einer Vertreterin/ einem Vertreter der folgenden Institutionen zusammen:

  • Name

    Institution

  • Frau Blumenthal
    (Vorsitzende)

    DGB Bezirk Berlin-Brandenburg
    Kapweg 4
    13405 Berlin

  • Herr Pleyer
    (stellv. Vorsitzender)

    Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V.
    Geschäftsstelle Bezirke
    Kollwitzstr. 94 – 96
    10435 Berlin

  • Herr Krohne
    (Mitglied)

    Vereinigung der Unternehmensverbände
    in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB)
    Am Schillertheater 2
    10625 Berlin

  • Herr Lingott
    (Mitglied)

    Handwerkskammer Berlin
    Blücherstr. 68
    10961 Berlin

  • Herr Evans
    (Mitglied)

    Industrie- und Handelskammer zu Berlin
    Fasanenstr. 85
    10623 Berlin

  • Frau Schoenthal
    (Mitglied)

    Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin
    Sozialausschuss
    Karl-Marx-Str. 83
    12040 Berlin

  • Herr Morsbach
    (Mitglied)

    Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin
    Wirtschaftsausschuss
    Karl-Marx-Str. 83
    12040 Berlin

Stand: 26.03.2019