Gastronomie: Restaurants, Cafés und Bars

Gastro

Gaststätten dürfen unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben für den Publikumsverkehr öffnen. In Innenräumen ist das 2G-Plus-Modell verpflichtend: Gäste müssen vollständig geimpft oder genesen sein, einen zusätzlichen negativen Corona-Test vorweisen sowie eine medizinische Gesichtsmaske oder FFP2-Maske tragen. Für Personen, die eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben, entfällt die zusätzliche Testpflicht. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Die Verantwortlichen der Gaststätten sind dazu verpflichtet, die entsprechenden 2G-Plus-Nachweise einzufordern und Gästen bei Nichtvorlage den Zutritt zu verweigern. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur am Tisch zulässig.

Im Freien ist das 2G-Modell optional. Sofern die 2G-Option nicht angewandt wird, gelten zusätzliche Vorgaben:

  • Zwischen den Tischen inklusive Bestuhlung müssen mindestens 1,5 Meter liegen.
  • Die Benutzung der sanitären Anlagen ist ohne Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises erlaubt.

Kantinen, welche ausschließlich für Mitarbeiter:innen des Unternehmens öffnen, entfällt die Pflicht zum 2G-Plus-Modell.

Diese Bestimmungen gehen auf Teil I und II der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zurück.

Weitere Maßnahmen

BVG Bus

Abstands- und Hygieneregeln

15.01.2022
Während der Corona-Pandemie gelten für Bürger:innen und Unternehmen grundsätzliche Pflichten zur Verringerung der Infektionsrate durch das Coronavirus. Abstands- und Hygieneregeln

Einreisen_BER_4_3_c_dpa.jpg

Einreisen: Häusliche Quarantäne, Melde- und Testpflichten

13.01.2022
Für Einreisende, die sich innerhalb der letzten zehn Tage vor ihrer Einreise in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben, gelten Quarantäne-, Test- und Meldepflichten. Es gilt die Testpflicht für alle Einreisenden, egal aus welchem Land bzw. Risikogebiet. Einreisen: Häusliche Quarantäne, Melde- und Testpflichten

Tourismus

Hotels und touristische Angebote

15.01.2022
Hotels dürfen öffnen. Ausflugsfahrten, Stadtführungen und ähnliche touristische Angebote dürfen unter Einhaltung umfangreicher Hygienerichtlinien stattfinden. Hotels und touristische Angebote

Krankenhaeuser_ICU_4_3_c_dpa.jpg

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

18.12.2021
Kranke und ältere Menschen unterliegen einem besonderen Risiko, bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus eine schweren Krankheitsverlauf zu erleiden. Die Besuchsrechte in Kliniken und Krankenhäusern sind daher deutlich eingeschränkt. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Skulptur von Themis, Femida oder Gerechtigkeit Göttin auf strahlend blauem Himmel

Vierte SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Ziel dieser Verordnung ist die weiterhin notwendige Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der hierdurch verursachten Krankheit COVID-19 durch Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und zur Bewältigung der Auswirkungen auf das Gesundheitswesen. Vierte SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung