Drucksache - 0505/XIX  

 
 
Betreff: Baumschutz
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion PIRATENDie Fraktion PIRATEN
Verfasser:Herr Ickes, MichaelPreußker, Wanda
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
16.01.2013 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und Grünflächen XIX.Wahlperiode Beratung
25.02.2013 
11. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Grünflächen vertagt   
25.03.2013 
12. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Grünflächen vertagt   
08.04.2013 
13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Grünflächen vertagt   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt möge eine fortlaufende konsolidierte Liste führen über anstehende Baumfällungen unter der Baumschutz- und der Naturschutzverordnung.  Diese soll auf den Webseiten des Bezirksamt veröffentlicht und bei Veränderungen soll die Baumschutzkommission informiert werden.

 

Die Liste soll folgende Informationen / Spalten enthalten:

?         deutscher Name des Baums;

?         lateinischer Name des Baums;

?         Baumnummer (falls vorhanden);

?         Standort: Adresse, Geodaten, [Sozialraum]

?         Baumumfang;

?         Alter des Baums;

?         Begründung für die Fällung (nach Baumschutz- bzw. Naturschutzverordnung);

?         voraussichtlicher Zeitpunkt der Fällung

?         tatsächlicher Zeitpunkt der Fällung

?         Art des Ersatzes, bei Ausgleichszahlung deren Höhe, oder:

?         Ort und Zeitpunkt der Ersatzpflanzung

 

Begründung:

Der Baumschutz im Bezirk ist durch die verschiedenen Zuständigkeiten innerhalb des Bezirksamts erschwert, sowie durch die fehlende Angaben zu den Ausgleichzahlungen bzw. der Ersatzpflanzungen.

Auf diesem Weg soll ein klares, transparentes Verfahren geschaffen werden, das außer einmaliger Koordination zwischen den Dezernaten keines zusätzlichen Aufwands bedarf.


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen