Inhaltsspalte

Wieder Führungen über die Grabung Molkenmarkt

Frühneuzeitliche Keller an der Ostseite der Jüdenstraße, Juni 2021
Aktuelle Grabung am Jüdenhof
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Michael Malliaris
Das Landesdenkmalamt Berlin ermöglicht ab 25. Juni 2021 wieder Führungen über die laufenden Ausgrabungen auf dem Molkenmarkt. Das Grabungsteam Molkenmarkt unter Leitung von Dr. Michael Malliaris stellt unter anderem die neue Ausgrabung auf dem Gelände des „Großen Jüdenhofs“ und des Klosterviertels vor. Neben Relikten des barocken Bauensembles um den Jüdenhof und der ehemaligen französischen Kirche von 1725 haben sich zahlreiche mittelalterliche und frühneuzeitliche Spuren der Stadt erhalten.

Die kostenfreien Führungen finden ab 25. Juni 2021 jeden Freitag um 14.00 Uhr statt (bis auf Weiteres, außer an Feiertagen und bei schlechten Witterungsverhältnissen).

• Treffpunkt: Jüdenstraße / Ecke Parochialstraße (nahe Nebeneingang des Alten Stadthauses)
• Maximal 10 Personen; Anmeldung erforderlich per E-Mail an Dr. Michael Malliaris
• Festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung und Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich
• Aktuelle Hinweise zu den Führungen im Veranstaltungskalender des Landesdenkmalamtes Berlin

Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Broschüre zum Download

360-Grad-Tour über die Grabung