Drucksache - DS/0325/V  

 
 
Betreff: Baumscheiben
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Mollenhauer-Koch, TessaJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:DIE LINKE
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
14.06.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden Vorberatung
20.06.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden (WiOEB) ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beratung ff
06.07.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien (UVKI) mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
12.07.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0325/V  

BVV 14.06.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das BA wird beauftragt, die vorhandenen und gepflegten Baumscheiben im Bezirk zu erhalten und nicht zu zerstören und Patenschaften für Baumscheiben zu unterstützen.

 

Begründung:

 

Es gibt viele Baumscheiben im Bezirk, die jedes Jahr neu entstehen. Die Anwohner*innen fühlen sich verantwortlich und wollen ihr Umfeld pflegen und nicht immer ein „Hundeklo“ vor ihrer Haustür vorfinden. Das Grünflächenamt sollte bei Verstößen sei es die „falsche Pflanzenart“ oder/und die Höhe des Zaunes, zuerst das Gespräch mit der Anwohnerschaft suchen und dann hilfreich zur Seite stehen bei Veränderungsmaßnahmen und nicht einfach Beete zerstören wie es gerade in Pankow passiert ist.

 

 

BVV 14.06.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden,

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien (federführend)

 

 

UVKI 06.07.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das BA wird beauftragt, die vorhandenen und gepflegten Baumscheiben im Bezirk zu erhalten und nicht zu zerstören und Patenschaften für Baumscheiben zu unterstützen.

 

Dabei ist darauf zu achten, dass Bepflanzungen, Umzäunungen und sonstige Bebauungen vermieden werden, die verkehrs- oder baumgefährdend sind, und auch keine illegalen Erweiterungen von Außenschankflächen entstehen.

 

Der BVV ist bis zur Oktobersitzung 2017 Bericht zu erstatten.

 

 

BVV 12.07.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das BA wird beauftragt, die vorhandenen und gepflegten Baumscheiben im Bezirk zu erhalten und nicht zu zerstören und Patenschaften für Baumscheiben zu unterstützen.

 

Dabei ist darauf zu achten, dass Bepflanzungen, Umzäunungen und sonstige Bebauungen vermieden werden, die verkehrs- oder baumgefährdend sind, und auch keine illegalen Erweiterungen von Außenschankflächen entstehen.

 

Der BVV ist bis zur Oktobersitzung 2017 Bericht zu erstatten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen