Funde in Museen

Schloss Köpenick Bodendenkmal
Dauerausstellung im Souterraingeschoss des Schlosses Köpenick
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Gunnar Nath

Funde der Ausgrabungen werden in das Eingangsmagazin eingeliefert und erfasst, bevor sie an das Museum für Vor- und Frühgeschichte übergeben und zum Teil restauriert werden.

In der Dauerausstellung des Museums für Vor- und Frühgeschichte im Neuen Museum widmet sich ein Raum der „Archäologie in Berlin“. In Zusammenarbeit mit dem Museum entstanden folgende Sonderausstellungen (in Auswahl):

  • „Der Berliner Skulpturenfund. „Entartete Kunst“ im Bombenschutt“ (2010)
  • „Von den letzten Dingen. Tod und Begräbnis in der Mark Brandenburg 1500-1800“ (2012)
  • „Untergrund. Das alte Rathaus von Berlin. Die Archäologische Neuentdeckung“ (2014)
Bildvergrößerung: Heimatmuseum Köpenick Bodendenkmal
Holzbefunde des 13. Jh. im Heimatmuseum Köpenick
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Gunnar Nath

Diese Tradition knüpft an die Ausstellungen „Archäologie des Grauens. Funde und Befunde des Zweiten Weltkrieges aus Berlin“ (2005) und „Vom Rand und aus der Mitte. Archäologie in Berlin seit dem Mauerfall“ (2006) an. Diese wurden im Langhansbau des Schlosses Charlottenburg, vormaliger Sitz des Museums für Vor- und Frühgeschichte, gezeigt.

Einen wesentlichen Beitrag in der Vermittlung der Berliner Bodenfunde leisten die bezirklichen Museen, Spezialmuseen und Vereine. Hervorzuheben ist das nunmehr 40 Jahre bestehende Museumsdorf Düppel, ein Zentrum experimenteller Archäologie in Deutschland, das das Landleben im 12./13. Jahrhundert erforscht und nachvollzieht.

Bildvergrößerung: Heimatmuseum Köpenick Bodendenkmal
Lackprofil mit Besiedlungs-und Brandschichten im Heimatmuseum Köpenick
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Gunnar Nath

Auswahl von Museen, die Berliner Bodenfunde zeigen

  • Berliner Unterwelten-Museum (Objekte aus den Ministergärten)
  • Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf (Funde der Grabungen in Biesdorf-Süd)
  • Gedenkstätte Berliner Mauer (Funde der Grabungen an der Bernauer Straße)
  • Jagdschloss Grunewald (Funde der Grabung im Bereich des Jagdschlosses)
  • Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick (Funde der Grabungen auf der Schlossinsel Köpenick)
  • Märkisches Museum (Funde aus Mitte)
  • Museum Köpenick (Funde der Grabungen in der Altstadt von Köpenick)
  • Museum Pankow (Funde aus Buch)
  • Nikolaikirche in Mitte (Funde aus den Grabungen in und an der Kirche)
  • Stadtgeschichtliches Museum Spandau Zeughaus der Zitadelle (Funde aus Spandau)