Inhaltsspalte

Einladung: Online-Workshop Olympiagelände

„Das Olympiagelände Berlin – Erbe, Nutzung, Vermittlung“

Olympiagelände Berlin - Maifeld und Glockenturm
Olympiagelände Berlin - Maifeld und Glockenturm
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Landesdenkmalamt Berlin und Landessportbund Berlin – in Kooperation mit der TU Berlin – laden ein zum Online-Workshop über das Berliner Olympiagelände. Er findet am 8. Juni 2021 statt.

Das Berliner Olympiagelände ist vieles — Denkmal und Zeugnis der Olympischen Idee, Zentrum für Breiten-und Spitzensport, Ort für Kulturveranstaltungen und Grünraum, NS-Erbe und eine der bedeutendsten Sportanlagen des 20. Jahrhunderts.

Der Umgang mit dem vielschichtigen Gelände birgt Herausforderungen und Chancen gleichermaßen. Beim Online-Workshop „Das Olympiagelände Berlin – Erbe, Nutzung, Vermittlung“ sprechen Expertinnen und Experten aus Denkmalpflege, Architektur, Forschung, Politik, Sport und Verwaltung über die Entwicklungs- und Nutzungsperspektiven dieses fordernden Erbes. Worin bestehen die Werte dieses Denkmals? Mit welchen Zielstellungen und Formaten können sie vermittelt werden? Und welche Perspektiven eröffnet das Gelände?

Der Blick über die Grenzen Berlins auf andere Sportstätten oder Großanlagen der NS-Zeit soll neue Erkenntnisse vermitteln.

„Das Olympiagelände Berlin – Erbe, Nutzung, Vermittlung“
Online-Veranstaltung am 8. Juni 2021, 10.00 – 17.00 Uhr

Teilnahme über den Youtube-Kanal des Landesdenkmalamtes Berlin
(ohne Anmeldung, ohne Teilnahmegebühr)

Fragen stellen können Sie unter ↗www.sli.do unter dem # Olympiagelaende.

Veranstalter: Landesdenkmalamt Berlin und Landessportbund Berlin in Kooperation mit der TU Berlin

Aus dem Programm:
Eröffnung um 10.00 Uhr durch Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport, und Gerry Woop, Staatssekretär für Europa. Vortragsprogramm bis 15.30 Uhr; Abschlussdiskussion ab 16.00 Uhr.

Das vollständige Programm zum Download:

Programmflyer Olympiagelände 2021

PDF-Dokument (1009.4 kB) - Stand: 25. Mai 2021 Dokument: Landesdenkmalamt Berlin