Inhaltsspalte

Einladung: „Auf dem Weg zum Welterbe“. 7. Digitaler Dialog am Mittwoch, 08. Dezember 2021, 18 Uhr

Moderator und Vermittler: Otto Bartning als städtebaulicher Berater in Berlin

Gustav-Adolf-Kirche
Gustav-Adolf-Kirche, Charlottenburg
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Otto Bartning war nicht nur einer der wichtigsten Stichwortgeber des Nachkriegswiederaufbaus, sondern wirkte darüber hinaus als einflussreicher baukultureller Funktionär, er agierte als Moderator, als Vermittler und Berater mit internationaler Strahlkraft und prägte an entscheidender Position die Interbau 1957 mit.

Der Kunst-, Architektur- und Städtebauhistoriker Dr. Paul Sigel führt uns durch Bartnings Wirken in Berlin. Er ist Spezialist für die Geschichte und Theorie der Architektur und des Städtebaus des 20. Jahrhunderts und war Vorsitzender des Wissenschaftlichen Teams, das dieses Jahr gemeinsam mit dem Landesdenkmalamt den Outstanding Universal Value für den Welterbevorschlag Karl-Marx-Allee und Interbau 1957 erarbeitet hat.

Dr. Paul Sigel, Bauhistoriker und Experte im OUV-Team, beleuchtet in seinem Vortrag anhand mehrerer Beispiele Bartnings maßgebliche Rolle als städtebaulicher Berater im Berlin der 1950er Jahre.

Diskutieren Sie mit!

Teilnahme:
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte senden Sie eine (leere) E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung 8.12.“ an franziska.zucher@lda.berlin.de. Sie erhalten dann rechtzeitig die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. Die Teilnahme bei allen digitalen Dialogen ist kostenfrei.

Bei Interesse können Sie sich gerne in den Verteiler eintragen lassen. Sie werden dann immer rechtzeitig über die nächsten Termine und Themen informiert. Dazu genügt eine leere Mail mit dem Betreff „Verteiler“ an sabine.ambrosius@lda.berlin.de.

Auf dem Weg zum Welterbe
Ende Oktober hat das Land Berlin den Welterbevorschlag „KMA + Interbau. Architektur und Städtebau der Nachkriegsmoderne“ eingereicht. Mit vielfältigen Beteiligungsformaten will das Landesdenkmalamt die (Fach)-Öffentlichkeit regelmäßig über das potentielle Welterbe und Hintergründe informieren.

In der Reihe „Digitaler Dialog – Auf dem Weg zum Welterbe“ werfen renommierte Expert*innen Schlaglichter auf ausgewählte Themen, die im Anschluss offen durch ein breites Publikum fachlich Interessierter diskutiert werden sollen.

Bitte vornotieren:
Der nächste Digitale Dialog findet am 12. Januar 2022 statt. Thomas Zill spricht über Josef Kaiser, Architekt in der Karl-Marx-Allee 2. Bauabschnitt.