Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Start ins Leben

Familie als Scherenschnitt
Bild: stillfx - depositphotos.com

Für wen Interessant?

Mütter/Väter von Säuglingen und Schwangere mit weiterem Kind im Haushalt in prekären Lebenssituationen

  • soziale Isolation
  • schwierige Wohnverhältnisse
  • schwierige wirtschaftliche Verhältnisse
  • Migration
  • häusliche Gewalt
  • ungewolltes Kind
  • chronisch krankes oder behindertes Kind
  • u.ä.

Welche Leistung ist zu erwarten?

  • Beratung und Begleitung in Bezug auf aktuelle Lebensumstände
  • Herstellung von Kontakten
  • aktive Zusammenarbeit
  • Integration in bestehendes Hilfesystem
  • Koordination der Gesundheitsversorgung
  • Erschließung von Angeboten im Sozialraum bzw.

Ressourcen des sozialen Netzwerkes

  • alltagspraktische Unterstützung und Beratung
  • Förderung der Eltern-Kind Bindung
  • Umfeldanbindung

Wann beginnt die Leistung und wann endet sie?

  • Beginn in der Regel nach der Geburt (bei nicht Erstgebärenden auch vor der Geburt)
  • Dauer bis maximal Ende des 1. Lebensjahres des Kindes

Sollten Sie Fragen haben oder diese Hilfe in Anspruch nehmen wollen, so rufen Sie uns an unter +49 (0) 30 / 9606 66 99 19 oder kontaktieren Sie uns schriftlich per Mail an:

vonchamier@sehstern-ev.de