Beiräte

Bezirkliche Beiräte in Pankow - eine Übersicht

Agendarat - Lokale Agenda 21

Der Agendarat Pankow als ehrenamtliches Gremium tritt für eine nachhaltige Entwicklung im Sinne der Lokalen Agenda 21 im Bezirk ein. Er versteht sich als Schnittstelle zwischen den verschiedenen Arbeitskreisen und Akteuren des Agendaprozesses sowie der Verwaltung. Der Agendarat berät das Bezirksamt und die BVV in Fragen der Lokalen Agenda 21 und unterstützt die Zusammenarbeit der Arbeitskreise zu Problemstellungen der nachhaltigen Entwicklung und behandelt in seinen Sitzungen entsprechende Themen.

  • Ansprechpartnerin:
    EU-Beauftragte
    Fr. Dr. Waschkowitz

    Rathaus Pankow
    Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin
    Tel.: 030 90295-2633
    Fax: 030 90295-2230

AG Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Die Arbeitsgemeinschaft Öffentlicher Personennahverkehr begleitet und unterstützt die weitere positive Entwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs im Bezirk Pankow. Sie dient darüber hinaus der gegenseitigen Information zwischen Bezirk, BVG und Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die AG ÖPNV tagt viermal jährlich.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Kerait
    Koordinatorin Abt. Stadtentwicklung und Bürgerdienste

    Darßer Str. 203, 13088 Berlin
    Tel.: 030 90295-8588
    Fax: 030 90295-8537

Behindertenbeirat

Der Behindertenbeirat vertritt die Interessen der Menschen mit Behinderung sowie ihrer Familienangehörigen im Bezirk Pankow. Er engagiert sich für eine integrative Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung ihren gleichberechtigten Platz einnehmen. Dabei berät und unterstützt der Behindertenbeirat den Behindertenbeauftragten, amtliche Stellen und politische Gremien des Bezirkes bei der Lösung spezifischer Probleme von Menschen mit Behinderung.

  • Ansprechpartner:
    Behindertenbeauftragter
    Hr. Thormann
    Abt. Kultur, Finanzen und Personal

    Rathaus Pankow
    Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin
    Tel.: 030 90295-2740
    Fax: 030 90295-2230

Beirat Botanischer Volkspark Blankenfelde

Der Botanische Volkspark Blankenfelde (BVB) ist ein Gartendenkmal und zugleich öffentliche Grün- und Erholungsanlage. Teile der Fläche sind Bestandteil des Landschaftsschutzgebietes Blankenfelde.
Das Bezirksamt Pankow und die Grün Berlin GmbH haben sich zur Nutzung und Bewirtschaftung des BVB durch die Grün Berlin GmbH verständigt, um ein dauerhaft tragfähiges Konzept zur Erhaltung und Entwicklung der wertvollen Gesamtanlage aufzustellen. Die Attraktivität der Anlage soll gesteigert werden und zusätzliche Erträge, die für die Weiterentwicklung des BVB verwendet werden sollen, sind zu erwirtschaften.
Der Beirat Botanischer Volkspark Blankenfelde begleitet die Umsetzung der konzeptionellen Weiterentwicklung des BVB und tagt laut Nutzungsvertrag zweimal jährlich.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Kerait
    Koordinatorin Abt. Stadtentwicklung und Bürgerdienste

    Darßer Str. 203, 13088 Berlin
    Tel.: 030 90295-8588
    Fax: 030 90295-8537

Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten

Hauptaufgabe des Beirates in Sozialhilfeangelegenheiten (Widerspruchsbeirat) ist die Mitwirkung im Widerspruchsverfahren in Sozialhilfeangelegenheiten.

  • Ansprechpartnerin:
    Frau Winning
    Sozialamt

    Fröbelstr. 17, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-5121
    Fax: 030 90295-5148

Beirat der Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH

Der Beirat berät die Geschäftsführung der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH in allen Angelegenheiten, die die Gesundheitsversorgung im Bezirk betreffen.

Beirat Kulturareal Ernst-Thälmann-Park

Der Beirat Kulturareal Ernst-Thälmann-Park ist ein beratendes Gremium des Bezirksamtes Pankow unter dem Vorsitz des für Kultur zuständigen Bezirksamtsmitgliedes. Seine Aufgabe ist die strategische Begleitung grundlegender Schritte und Maßnahmen zur Sicherung und Weiterentwicklung des Kulturstandortes Ernst-Thälmann Park. Er wird an den dafür relevanten Handlungen und Entscheidungen des Bezirksamtes im Vorfeld beteiligt und spricht Empfehlungen aus.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Dr. Juretzka
    Amt für Weiterbildung und Kultur

    Danziger Str. 101, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-3801,
    Fax: 030 90295-3849

Beirat Rathauskonzerte Pankow

Der Beirat Rathauskonzerte Pankow wählt für die regelmäßig im Bezirk stattfindenden Rathauskonzerte die Künstler aus und ist für Organisation und Werbung der Veranstaltungen zuständig.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Albrecht
    Musikschule Béla Bartók

    Senefelder Str. 6, 10437 Berlin
    Tel.: 030 44651870
    Fax: 030 44651872

Beirat zur Förderung von Kunst und Kultur

Die Aufgaben des Beirates zur Förderung von Kunst und Kultur sind die fachliche und unabhängige Bewertung, Entscheidungsfindung und Empfehlung über die jährlichen bezirklichen Zuwendungen (Projektförderung) an freie Träger und Initiativen.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Heyden
    Amt für Weiterbildung und Kultur

    Danziger Str. 101, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-3803
    Fax: 030 90295-3849

Bündnis für Wirtschaft und Arbeit

Die Grundidee der Förderstrategie des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit stellt die individuellen beschäftigungs- und wirtschaftspolitischen Interessen und Potentiale des Bezirks in den Mittelpunkt. Ziel ist, den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen lokalen Akteuren weiter zu entwickeln und vorhandene EU, Bundes- und Landesprogramme der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik mit öffentlichen Investitionen “vor Ort” innovativ zu verzahnen, um auf der Grundlage lokaler Aktionspläne die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen, Ausbildungsplätze zu schaffen sowie die bezirkliche Wirtschaftsstruktur zu stärken.

  • Ansprechpartnerin
    EU-Beauftragte
    Fr. Dr. Waschkowitz
    Abt. Kultur, Finanzen und Personal

    Rathaus Pankow
    Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin
    Tel.: 030 90295-2633
    Fax: 030 90295-2230

Fahr-Rat Pankow

Der Fahr-Rat hat sich als bezirkliches Beratungsgremium für die Förderung des Radverkehrs etab­liert. Ihm gehören neben Mitgliedern der ADFC Stadtteilgruppe Pankow u.a. auch Mitglieder der Umweltverbände, Bürgerinitiativen, Verkehrsclub Deutschland, ADAC, Polizei sowie Mitglieder der BVV-Fraktionen und der Verwaltung an. Der Fahr-Rat tagt viermal jährlich und beschäftigt sich neben den Themen Radver­kehrsstrategie und Verkehrssicherheit mit jeweils aktuellen und sehr konkreten Fragestellungen zur Radverkehrsgestaltung im Bezirk Pankow.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Kerait
    Koordinatorin Abt. Stadtentwicklung und Bürgerdienste

    Darßer Str. 203, 13088 Berlin
    Tel.: 030 90295-8588
    Fax: 030 90295-8537

Frauenbeirat

Der Frauenbeirat Pankow versteht sich als ein überparteiliches Gremium, das die Interessen und Belange der Frauen im Bezirk vertritt und fördert. Die in diesem Gremium ehrenamtlich tätigen Frauen engagieren sich dafür, geschlechterspezifische Zusammenhänge und Benachteiligungen aufzuzeigen, Ressourcen von Frauen zu bündeln, Vorschläge und gezielte Maßnahmen zum Abbau von Benachteiligungen zu entwickeln und so die Entwicklung neuer Lebensqualitäten von Frauen im Bezirk zu fördern.

Gedenktafelkommission

Die Gedenktafelkommission agiert als beratenden Gremium für Bezirksamt und BVV hinsichtlich der Prüfung von Vorschlägen für Gedenkzeichen, Gedenktafeln und Denkmälern zur Ehrung von Persönlichkeiten, zu Ereignissen und Bauten.

  • Ansprechpartner
    Hr. Roder
    Fachbereich Museum/Bezirkliche Geschichtsarbeit

    Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-3916
    Fax: 030 90295-3918

Integrationsbeirat

Der Integrationsbeirat befördert die Interessen aller im Bezirk Pankow wohnenden und arbeitenden Menschen mit Migrationshintergrund und setzt sich für die Verwirklichung ihrer berechtigten Anliegen und für die Verbesserung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen ein.

  • Ansprechpartnerin:
    Integrationsbeauftragte
    Fr. Niewiedzial
    Abt. Kultur, Finanzen und Personal

    Rathaus Pankow
    Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin
    Tel.: 030 90295-2524
    Fax: 030 90295-2230

Kleingartenbeirat

Der Kleingartenbeirat soll zur Sicherung und Förderung des Kleingartenwesens im Bezirk beitragen, dazu unterbreitet er Empfehlungen und Stellungnahmen. Er wird in grundsätzlichen Angelegenheiten, die Kleingärten betreffen, durch das Bezirksamt in Entscheidungsfindungen einbezogen und sollte bestehende Probleme sichtbar machen. Er fördert den gegenseitigen Informationsaustausch und unterbreitet Vorschläge zur Entwicklung der Kleingärten.

Zur Seite des Kleingartenbeirates

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Hellwig
    Grundsatzangelegenheiten

    Tel.: 030 90295 – 8526
    Fax: 030 90295 – 8653

  • Ansprechpartnerin:
    Frau Wiechert
    Finanzen, Sanierung, technische Fragen

    Tel.: 030 90295 – 8527
    Fax: 030 90295 – 8653

Kommission für Kunst im öffentlichen Raum

Die Kommission für Kunst im öffentlichen Raum berät das Bezirksamt auf der Grundlage der Anweisung Bau bei der Vorbereitung und Realisierung von Kunst im öffentlichen Raum.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Tietz
    Galerie Pankow

    Breite Str. 8, 13187 Berlin
    Tel.: 030 47537925
    Fax: 030 48621709

Kuratorium der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

Das Kuratorium überwacht die ordnungsgemäße Führung der Stiftungsgeschäfte, z.B. durch Beschlussfassungen über grundlegende Sanierungsmaßnahmen.

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinsachft wirkt auf die Zusammenarbeit aller an der Versorgung beteiligten Personen, Behörden, Institutionen und Verbände hin und ist von den zuständigen Behörden bei der Wahrnehmung des Sicherstellungsauftrags für eine gemeindenahe und bedarfsgerechte psychiatrische Versorgung zu hören. Sie ist ein Plenum der kollegialen Fortbildung, des fachlichen Austauschs, der Qualitätssicherung und der Vernetzung vorhandener Angebote.

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Berg
    Abteilung Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit

    Fröbelstr. 17, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-5011
    Fax: 030 90295-5148

Seniorenvertretung

Nach dem Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (BerlSenG) soll die Seniorenvertretung die aktive Beteiligung der Berliner Seniorinnen und Senioren am sozialen, kulturellen und politischen Leben fördern. Dabei sollen die Erfahrungen und Fähigkeiten der Berliner Seniorinnen und Senioren genutzt werden, um die Beziehungen zwischen den Generationen zu verbessern, die Solidargemeinschaft weiter zu entwickeln sowie den Prozess des Älterwerdens in Würde und ohne Diskriminierung unter aktiver Eigenbeteiligung der Berliner Seniorinnen und Senioren zu gewährleisten.

Zur Seite der Seniorenvertretung

  • Ansprechpartnerin:
    Fr. Becker
    Abt. Jugend, Wirtschaft und Soziales

    Fröbelstr. 17, 10405 Berlin
    Tel.: 030 90295-6822
    Fax: 030 90295-5148