Fachbereich Seniorenservice und soziale Angebote

Seniorenservice

Der Fachbereich Seniorenservice und soziale Angebote setzt sich aus den folgenden Sachgebieten zusammen:

Öffentlichkeitswirksame Medien

Netzwerk im Alter - Bezirk Pankow

Das Netzwerk im Alter – Bezirk Pankow ist ein kommunales Gremium, in dem unter Beteiligung von Vertretern der in Pankow vorhandenen Leistungsanbieter, der Kostenträger und der Seniorenvertretung die kommunale Altenhilfestruktur unter Beachtung der §§ 8 und 9 SGB XI konzeptionell miteinander abgestimmt werden soll. Kommunale Handlungsgrundlage ist der Altenbericht (Planung) des Bezirkes Pankow. Die Mitgliedschaft im Netzwerk im Alter ist freiwillig. Ziel ist es, das vorhandene Altenhilfesystem, bezogen auf alle Bausteine – präventiv, ambulant, teilstationär, stationär – so effizient wie möglich zu gestalten und die einzelnen Aufgabenbereiche miteinander zu vernetzen.
Unter Beachtung gesetzlich vorgeschriebener Rahmenbedingungen sollen auf regionaler Ebene konsens- und arbeitsfähige Qualitätssicherungskonzepte entwickelt werden.

Aufgaben:

  • Umsetzung, Überprüfung und Weiterentwicklung des kommunalen Altenhilfesystems in Bezug auf zeitgemäße Qualitätsstandards und eine bedarfsgerechte Versorgungsstruktur
  • Koordination und Vernetzung kommunaler Angebote in Kooperation mit Angeboten freier Träger der Altenhilfe auf der Basis sozialplanerischer Vorgaben einschließlich der Einrichtungen und Dienste des Gesundheitswesens
  • Ausbau des Informations- und Beratungsangebotes kommunaler und freier Träger mit dem Ziel der Vergleichbarkeit, Transparenz und Überschaubarkeit für die Hilfesuchenden
  • Aufbau einer wirksamen Kontrolle der erbrachten Leistungen im Sinne der Qualitätssicherung und des Verbraucherschutzes

Folgende Arbeitsgruppen bestehen:

  • Kommunale Altenhilfeplanung
  • Wohnen im Alter
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sozialarbeit
  • Gerontopsychiatrie
  • Integrierte Versorgung
    Themenbezogen werden: Workshops, Symposien, Altenhilfekonferenzen, Regionalkonferenzen / Systemkonferenzen durchgeführt.

Projektkoordination / Zuwendungsvergabe

Ergänzend zu den Angeboten der Begegnungsstätten des Amtes für Soziales können soziale Angebote und Projekte freier Träger durch die Gewährung von Zuwendungsmitteln gefördert und vielfach auch erst ermöglicht werden. Bei der Planung, Abstimmung und Begleitung dieser sozialen Projekte werden die Alters- und Sozialstruktur im Bezirk sowie die festzustellenden bzw. zu erwartenden Veränderungen berücksichtigt.

Begegnungsstätten

Die bezirklichen Begegnungsstätten bieten ein sehr umfangreiches Freizeitangebot.
Der Bezirk Pankow verfügt über folgende kommunale Begegnungsstätten:

  • Am Friedrichshain 15
    Herr Lissner

    Tel. 030 425 4821

  • Breite Straße 3
    Frau Hollmann

    Tel. 030 4741 1234

  • Tollerstraße 5
    Frau Haase

    Tel. 030 916 6050

  • Grellstraße 14
    Frau Utech

    Tel. 030 4193 4123

  • Husemannstr. 12 / Paul-Robson-Str. 15
    Frau Zimmermann

    Tel. 030 442 2514 / 4471 9955|

Die Geschäftszeiten der Begegnungsstätten:
Mo. – Do., 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Fr. 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ehrenamtlicher Dienst / Arbeit mit Sozialkommissionen

In den Sozialkommissionen sind Bürgerinnen und Bürger der bezirklichen Selbstverwaltung ehrenamtlich tätig.
Unter fachlicher Anleitung wird das ehrenamtliche Engagement so zur Ergänzung professioneller, hauptamtlicher Arbeit, besonders dort wo spontane, unbürokratische Hilfe ohne Zeitdruck nötig ist.

Kulturelle Angebote für Senioren und Vorruheständler

Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Geselligkeit, Bildung und Unterhaltung sowie die Vermittlung ermäßigter Karten kultureller Einrichtungen.