Chronik der Bezirksbürgermeister

Bürgermeisterchronik
Einweihung der Bürgermeisterchronik

Bürgermeisterchronik im Rathaus Pankow eingeweiht

Eine Chronik der Bezirksbürgermeister des Bezirkes Pankow nach 1990 wurde am 5. Januar 2012 vom Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) und in Anwesenheit geladener ehemaliger Bürgermeister im Rathaus Pankow, Breite Straße 24A-26, 1. Etage, feierlich eingeweiht. In der vergangenen Wahlperiode hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen, in geeigneter Form die Pankower Bezirksbürgermeister der Nachwendebezirke im Rathaus Pankow zu ehren. Als Ergebnis der Umsetzung dieses Beschlusses wurden zwei Acryl-Tafeln angebracht, die alle Bezirksbürgermeisterinnen und Bezirksbürgermeister der früheren Bezirke Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee sowie des heutigen Bezirks Pankow dokumentieren. Zum Termin waren erschienen (v.l.): Harald Lüderitz (SPD) (1990-1992 Pankow), Gert Schilling (SPD) (1990-2000 Weißensee), Burkhard Kleinert (PDS) (2002-2006), Alex Lubawinski (SPD) (2001-2002), Reinhard Kraetzer (SPD) (1996-2000 Prenzlauer Berg) und Matthias Köhne (SPD) (2006- ).

Gegenstand des BVV-Auftrages war eine identische Chronik der BVV-Vorsteherinnen und -Vorsteher erstellen zu lassen. Auch diese Tafeln wurden am Tagungsort der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Fröbelstr. 17 in Prenzlauer Berg angebracht.

Tafeln der Chronik der Bezirksbürgermeister und Vorsteher

PDF-Dokument (864.4 kB)