Gesamtbezirkliche und teilräumliche Planung

Auf der Ebene der vorbereitenden Bauleitplanung werden hier als interdisziplinäre und integrierenden Planungsebene städtebauliche Rahmenpläne und Konzepte als Zwischenschritt vom Flächennutzungsplan zum Bebauungsplan für die Entwicklung des Bezirkes erarbeitet.

Bezirkliches Wohnbaukonzept in Pankow

Das Wohnbaukonzept stellt einen Orientierungsrahmen über die weitere städtebauliche Entwicklung des Wohnungsbaus im Bezirk dar, identifiziert Schwerpunkte des künftigen Neubaus und hilft, die dadurch erforderlichen Infrastrukturfolgebedarfe frühzeitig in die Fachplanungen einzubeziehen.Weitere Informationen

Konzept der sozialen und grünen Infrastruktur für den Bezirk Pankow

Die vorhandene soziale und grüne Infrastruktur im Bezirk ist aufgrund des Anstiegs der Bevölkerung in den letzten Jahren nicht mehr belastbar und bedarf in vielen Fällen schon jetzt der Erweiterung.Weitere Informationen

Zentren- und Einzelhandelskonzept Pankow

Das vorliegende Zentren- und Einzelhandelskonzept 2016 für den Bezirk Pankow aktualisiert das bezirkliche Zentrenkonzept aus 2005.Weitere Informationen

ISEK für die Großwohnsiedlung "Greifswalder Straße"

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und der Bezirk Pankow wollen in den nächsten Jahren mit Hilfe von Fördermitteln das Gebiet an der Greifswalder Straße eine städtebauliche Erneuerung vorantreiben. Das Gebiet stellt dabei einen Teil der Berliner Förderkulisse „Stadtumbau“ dar.Weitere Informationen

ISEK Buch

Link zu: ISEK Buch
Bild: Planergemeinschaft

Hier finden Sie eine Übersicht über den laufenden Prozess (u.a.die Bürgerbeteiligung). Weiterhin finden Sie den Ablaufplan der ISEK-Fortschreibung.Weitere Informationen

ISEK Elisabeth-Aue

Die Elisabeth-Aue liegt im Bezirk Pankow im Norden Berlins, zwischen den Ortsteilen Französisch-Buchholz und Rosenthal.Der Koalitionsvertrag vom 8.12.2016 legt fest, dass die Potentialfläche in dieser Legislaturperiode nicht bebaut werden soll. Daher sind die Arbeiten am ISEK gestoppt worden.Weitere Informationen