Drucksache - 1486/XIX  

 
 
Betreff: Befristete Vermietung in der Heidelberger Straße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LINKEStadtentwicklung
  Biedermann, Jochen
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
27.01.2016 
47. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung Vorberatung
23.02.2016 
44. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
13.07.2016 
53. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin in der BVV abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
2. Version vom 20.01.2016
3. Version vom 01.02.2016
4. Version vom 01.02.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Ausschuss empfiehlt der BVV die Ablehnung des Antrages in folgender Fassung:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das BA möge sich bei der Genossenschaft WBV Neukölln dafür einsetzen, dass diese für die Wohnhäuser in der Heidelberger Str. 15 bis 18 ihr Neubauvorhaben zurückstellt. Und stattdessen  wegen des aktuellen Wohnungsmangels befristete Verträge für eine Vermietung an Wohnungssuchende und Geflüchtete abschließt.

 

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen