City-Ticket der Bahn gilt bald in ganz Berlin

City-Ticket der Bahn gilt bald in ganz Berlin

Bahnreisende können mit dem City-Ticket ab Sonntag den Nahverkehr in ganz Berlin nutzen. Bislang ist das nur im Tarifbereich A innerhalb des S-Bahn-Rings sowie bis zu den Stationen Nöldnerplatz und Lichtenberg gestattet.

Eine S-Bahn fährt in den Bahnhof Alexanderplatz ein

© dpa

Eine S-Bahn fährt in den Bahnhof Alexanderplatz ein.

Ab dem 14. Juni 2020 gilt das City-Ticket nun im gesamten Tarifbereich B, wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg am Dienstag ankündigte. Das City-Ticket ist in teilnehmenden Städten Teil der Sparpreis- und Flexpreis-Fahrkarten im Fernverkehr der Bahn sowie der Bahncard 100. Es berechtigt dazu, mit dem Nahverkehr von und zum Fernzug zu fahren. Fahrgäste müssen kein weiteres Ticket lösen.
Deutsche Bahn
© dpa

Jobs bei der Deutschen Bahn AG

Jobs: Die Deutsche Bahn AG bietet Ausbildungen in 50 verschiedenen Berufen sowie 20 Duale Studiengänge an. Insgesamt sind Mitarbeiter in vier großen Bereichen mit 500 unterschiedlichen Berufen tätig. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 10. Juni 2020 11:43 Uhr

Weitere Meldungen