Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Anträge

Anträge auf Zuschüsse bzw. Projektförderungen können nur geprüft werden, wenn diese schriftlich, vollständig ausgefüllt und unterschrieben eingereicht werden.

Ein vollständiger Projektantrag beinhaltet:

  • das ausgefüllte Antragsformular mit Projektbeschreibung, versehen mit Datum und Unterschrift,
  • einen Finanzplan mit allen Einnahmen und Ausgaben, versehen mit Datum und Unterschrift,
  • sowie zusätzliche, jeweils individuell beizufügende Formualare (ersichtlich im Antragsformular).

Die Förderungen erfolgen auf Grundlage der Landeshaushaltsordnung – LHO in Form von Zuwendungen bzw. Zuschüssen.

Die Transparenzdatenbank

Vor Antragstellung müssen sich potentielle ZuwendungsempfängerInnen – in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin*
registrieren lasen. Diese Registrierungsnummer ist im Antrag anzugeben. Hiervon sind natürliche Personen aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen ausgeschlossen. Die Daten sind stets zu aktualisieren, es gibt zudem Mindestanforderungen an den Eintrag.

Für gemeinnützige juristische Personen sind folgende Angaben verbindlich anzugeben:
  • Name der gemeinnützigen juristischen Person,
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Sitz
  • Rechtsform
  • Gründungsjahr
  • Satzung/Gesellschaftsvertrag
  • Datum der Gemeinnützigkeitsbescheinigung
  • Entscheidungsträger
  • Tarifgebundenheit bzw. Art der Arbeitsverträge
Für nicht gemeinnützige juristische Personen sind folgende Angaben zwingend vorzunehmen:
  • Name der nicht gemeinnützigen juristischen Person
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Sitz
  • Rechtsform
  • Entscheidungsträger
  • Tarifgebundenheit bzw. Art der Arbeitsverträge

Eine Nichtbeachtung kann zur Verzögerung bei der Prüfung und Bewilligung führen.

Muster zur Antragstellung

  • Antragsformular Europaprojekte 2022

    Das Antragsmuster ist so eingestellt, dass Sie die entsprechenden Felder auswählen können bzw. überschreiben können. Bei Problemen melden Sie sich bitte unter Tel. 90228 618.

    DOCX-Dokument (75.1 kB)

  • Muster Finanzplan 2022 für Projektförderungen

    Für das Projekt ist möglichst ein eigenes Projektkonto, mind. aber eine eigene Kostenstelle einzurichten. Kalkulieren Sie diese Kosten im Finanzplan bereits ein!

    XLSX-Dokument (17.0 kB)

Wichtige Rechtsgrundlage, Hinweise und Formulare

  • Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung, Anlage 2 AV § 44 LHO Berlin

    Diese Ausführungen sind zwingend bei der Durchführung von Projekten zu beachten.

    Ob die Mitteilungspflicht, der Abruf von Mitteln (ganz oder in Raten), die Verschiebung von Posten innerhalb der erlaubten 20%-Grenze oder die Ausführungen zur Abrechnung von Projekten. Die Allg. Nebenbestimmungen sind Teil des Bescheids, der Ihnen im Fall der positiven Prüfung eines Projektantrags zugehen. Ein Verstoß gegen diese Regelungen kann zur Rückforderung der Zuwendung führen.

    PDF-Dokument (132.8 kB)

  • Informationen zur Abgabepflicht für die Künstlersozialkasse

    Wenn Sie Freischaffende bzw. Kunstschaffende für Ihr Projekt engagieren, fallen in der Regel Kosten für die Künstlersozialkasse an. Diese können Sie als Ausgaben im Finanzplan aufführen. Achten Sie auf die aktuelle geltenden Prozentsätze.

    PDF-Dokument (318.1 kB)

  • Honorartabelle (Bandbreitenregelung von SenFin)

    Personalkosten im Finanzplan müssen mir der Anzahl der Stunden und einem angemessenen Stundenlohn angegeben werden. Im Netz gibt es hierzu zahlreiche Empfehlungen. Der gewählte Ansatz muss in jedem Fall begründet werden.

    Beim Ansetzen von Personalkosten ist das Besserstellungsverbot gegenüber Personen im Öffentlichen Dienst zu beachten. Für Ansätze von Honoraren im Finanzplan sind in jedem Fall Vergleichsentgelte nachzuweisen.

    PDF-Dokument (125.1 kB)

  • Honorarempfehlungen im künstlerischen Bereich

    Empfehlungen für Honoraruntergrenzen, Ausstellungshonorare und Lesehonorare (Stand 2019). Recherchieren Sie ggf. nach aktuellen Vorgaben.

    PDF-Dokument (212.0 kB)

  • Mindeslohnerklärung Berlin ab Juli 2022

    Die Mindestlohnerklärung ist zwingend für alle Anträge auszufüllen, auch wenn Sie derzeit keine Personen beschäftigen.

    PDF-Dokument (224.6 kB)

  • Merkblatt für Projektzuwendungen, akt. Juli 2022

    Nicht alle Antragstellenden verfügen über detaillierte Kenntnisse zum Zuwendungsrecht. Hierzu wurde ein Merkblatt mit den wichtigsten Hinweisen erstellt.

    PDF-Dokument (2.3 MB)

Barrierefreiheit in der Kultur

Die Kulturverwaltung setzt sich entsprechend der Vorgaben der UN-Behindertenkonvention dafür ein, dass die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am öffentlich geförderten Kulturangebot erleichtert wird. Hier geht es zu entsprechenden Hinweisen. Barrierefreiheit in der Kultur

Abrechnung nach Projektende

  • Muster: Vorblatt des Verwendungsnachweises

    Jede Zuwendung muss mit einem sog. Verwendungsnachweis abgerechnet werden. Die Frist für die Abgabe des Nachweises ist dem Zuwendungsbescheid zu entnehmen.

    PDF-Dokument (9.1 kB)

  • Muster: Sachbericht

    PDF-Dokument (249.2 kB)

  • Muster: Zahlenmäßiger Nachweis

    PDF-Dokument (98.1 kB)

  • Muster: Übersicht Auszahlungen

    PDF-Dokument (96.1 kB)

  • Muster: Übersicht Einzahlungen

    PDF-Dokument (96.1 kB)

  • Muster: Nachweis der Teilnehmenden

    PDF-Dokument (23.0 kB)