Corona-Informationen

In den Berliner Schulen besteht bis einschließlich 3. Oktober 2021 in geschlossenen Räumen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske. Es gilt die Präsenzpflicht. Die Kitas befinden sich im Regelbetrieb mit vollem Betreuungsumfang.

Infos zum Schulbetrieb | Briefe an die Schulen | Infos zum Kitabetrieb | Infos zur Teststrategie | Infos für Familien

Schulhotline +49 30 90227-6000 (Mo-Fr, 9-13 Uhr) | E-Mail: corona-schulbetrieb@senbjf.berlin.de

Schuljahr startet im Regelbetrieb und mit Unterstützungsprogramm "Stark trotz Corona"

Pressemitteilung vom 03.08.2021

Das Schuljahr 2021/22 beginnt mit dem ambitionierten Aufholprogramm „Stark trotz Corona“. Damit setzt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie das Bundesprogramm mit eigenen Akzenten um. Insgesamt stehen dafür rund 64 Millionen Euro bereit, 44 Millionen Euro davon allein für Lernförderung. Die Schulen ermitteln zum Schuljahresbeginn durch verpflichtende Lernstandserhebungen pandemiebedingte Lernrückstände von Schülerinnen und Schülern und setzen die zur Verfügung gestellten Mittel zur Lernförderung gezielt und individuell ein. Hierfür erhalten die Schulen ein eigenes Schulbudget. Gleichzeitig werden die Maßnahmen zur psychosozialen Stärkung der Kinder und Jugendlichen fortgesetzt und massiv ausgeweitet. Noch einmal zusätzliche Förderung erhalten Schulen, an denen über-durchschnittlich viele Schülerinnen und Schüler die üblichen Mindeststandards nicht in ausreichendem Maß erreichen.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie: „Eineinhalb Jahre Pandemie haben tiefe Spuren an den Berliner Schulen hinterlassen. Viele Schülerinnen und Schüler hatten es schwer, auch das gesamte Schulpersonal war ständig neuen Herausforderungen ausgesetzt und musste außerordentlich viel leisten. Nun geht es darum, die Schülerinnen und Schüler wieder an den regulären Schulalltag zu gewöhnen, ihnen Sicherheit zu geben und ihnen verschiedene Hilfsangebote zukommen zu lassen. Dazu soll dieses Schuljahr dienen, und ich bin dankbar, dass sich alle Pädagoginnen und Pädagogen dieser besonderen Aufgabe bewusst sind. Uns ist in den vergangenen Monaten deutlich geworden, dass der Präsenzunterricht nicht so einfach zu ersetzen ist. Deshalb wollen wir in Berlin, solange es irgend möglich ist, am Regelunterricht für alle Schülerinnen und Schüler festhalten. Wir legen weiter großen Wert auf den Infektionsschutz an Schulen und haben die entsprechenden Maßnahmen noch einmal ausgebaut. Gleichzeitig haben die Schulen während der Pandemie einen digitalen Schub erfahren, dessen Kraft wir weiter nutzen wollen.“

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter
www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2021/pm-schuljahresbeginn-2021_22.pdf/

Der Corona-Stufenplan ist unter www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/corona_stufenplan_fuer_berliner_schulen.pdf/ abrufbar.