Tag des offenen Denkmals 2020

Trauerkapelle auf dem Neuen St. Jacobi-Friedhof


Foto: Flake Otto Architekten

Die Kiezkapelle wurde 1878-79 nach Entwürfen des Architekten C. Dammeier ursprünglich als Trauerkapelle und Leichenhalle errichtet. Ein Portikus, architektonische Zierelemente und große Rundbogenfenster gliedern die gelbe Backsteinfassade. Nach einem Umbau 1985 und langem Leerstand wurden die Räumlichkeiten samt des Gewölbekellers seit 2018 umfangreich denkmalgerecht saniert. Nun steht das Gebäude für nachbarschaftliche und kulturelle Aktivitäten zur Verfügung.


Sonntag

Architektenführung zur Sanierung: 15 Uhr, Nina Otto (Flacke + Otto Architekten) und Helen Gegenmantel

Ausstellung: "CCCCCOMA Chapel" im Rahmen der Berlin Art Week. 12-18 Uhr, Details unter www.cccccoma.com
www.cccccoma.com


Veranstalter

Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte
www.evfbs.de

Kontakt

Helen Gegenmantel, Tel. 61 20 27 14
h.gegenmantel@evfbs.de