Tag des offenen Denkmals 2020

Schneiders Brauerei im Schweizer Garten


Foto: Wolfgang Bittner

Schneiders Brauerei, erbaut 1892-93 von A. Romer, ist ein Industriedenkmal, das sich vor allem durch seine Originalität - keine Anbauten und Abrisse - und durch das erhalten gebliebene Kühlschiff auszeichnet. Man kann auf dem Brauereigelände auf Zeitreise gehen: von der Gründerzeit, den Zweiten Weltkrieg über die DDR bis hin zur heutigen Gentrifizierung der Umgebung - von schaurigen Bunkerräumen mit originalen Artefakten bis hin zu modernen Musiktonstudios.


Sonntag

Zeitreise: 12, 15 und 18 Uhr, Treffpunkt: Hof, Zugang über Greifswalder Str. 23A, Jens Reule Dantas


Veranstalter

UFO sound studios e.K.
www.ufo-studios.de

Kontakt

Jens Reule Dantas, Tel. 42 80 24 05
info@ufo-studios.de