Deutscher Preis für Denkmalschutz

Logo Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
Bild: Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz

Der Deutsche Preis für Denkmalschutz wird jährlich vom Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz vergeben und ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Er gilt Persönlichkeiten und Personengruppen, die sich ehrenamtlich dem Schutz, der Pflege und der dauerhaften Erhaltung des baukulturellen und archäologischen Erbes widmen.

Berliner Preisträger

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Berliner Preisträgern des Deutschen Preises für Denkmalschutz:

2018

  • Daniela Lentin und Simone Augustion, RadioBERLIN 88,8, rbb (Journalistenpreis)

2017

  • Jens Arndt, Rundfunk Berlin-Brandenburg (Journalistenpreis)
  • Maya Kristin Schönfelder, Rundfunk Berlin-Brandenburg (Journalistenpreis)

2015

  • Tiemo Rink, Journalist, Der Tagesspiegel Berlin (Journalistenpreis)

2014

  • Michela Gericke, Autorin (Journalistenpreis)

2013

  • Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. (Silberne Halbkugel)
  • Andreas Sawall (Journalistenpreis)
  • Jürgen Gressel-Hichert (Journalistenpreis)

2011

  • Nikolaus Bernau, freier Redakteur der Berliner Zeitung und freier Autor (Silberne Halbkugel)

2010

  • Stefanie Müller-Frank, Autorin, Deutschlandradio Kultur (Journalistenpreis)

2009

  • Katrin Aue, Robin Avram, Freie Autoren, Rundfunk Berlin-Brandenburg (Journalistenpreis)

2008

  • Frauke Thiele, freie Journalistin und Redakteurin (Journalistenpreis)

2007

  • Sigrid Hoff, freie Journalistin (Silberne Halbkugel)
  • Studentische Initiative Kabelfabrik Oberschöneweide (Silberne Halbkugel)
  • Dr. Heinrich Wefing, Leitender Feuilletonkorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Journalistenpreis)

2006

  • Dietmar und Ingmar Arnold, Verein Berliner Unterwelten e. V. (Silberne Halbkugel)

2005

  • Bewag AG & Co. KG und Vattenfall Europe AG (Silberne Halbkugel)

2004

  • Hannelore und Helmut Kißner (Silberne Halbkugel)

2003

  • Dipl.-Ing. Oliver G. Hamm, Chefredakteur des Deutschen Architektenblattes (Journalistenpreis)

2002

  • Verein Berliner Filmkunsthaus Babylon e. V. (Silberne Halbkugel)
  • Felix Oehler, Freier Fernsehjournalist (Journalistenpreis)

2001

  • Ruth Cornelsen, Cornelsen Kulturstiftung Berlin (Silberne Halbkugel)

2000

  • Dr. Richard Schneider, Sender Freies Berlin (Silberne Halbkugel)

1999

  • Gabriele Denecke, Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)
  • Dr. des. Jürgen Tietz, freier Journalist (Journalistenpreis)

1998

  • Renate Drommer, freie Autorin des Senders Freies Berlin (Journalistenpreis)
  • Gabriele Schwartzkopff, freie Autorin des Senders Freies Berlin (Journalistenpreis)

1997

  • Dr. Malte Römer, Deutsche Welle (Journalistenpreis)

1996

  • Martina Dase, Sender Freies Berlin, freie Autorin (Journalistenpreis)
  • Wilma Pradetto, Sender Freies Berlin, Regisseurin und Autorin (Journalistenpreis)

1995

  • Nikolaus Bernau, freier Journalist beim Tagesspiegel (Journalistenpreis)
  • Dora Heinze, freie Mitarbeiterin beim Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)

1994

  • Jan Gympel, Journalist (Journalistenpreis)
  • Adolf Stock, DeutschlandRadio Berlin (Journalistenpreis)

1993

  • Barbara Hildebrandt, freie Mitarbeiterin beim Sender Freies Berlin (Silberne Halbkugel)
  • Dr. Hannegret Biesenbaum, Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)

1989

  • Prof. Dr. Hardt-Waltherr Hämer (Karl-Friedrich-Schinkel-Ring)
  • Dieter Robert Frank, freier Mitarbeiter beim Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)

1988

  • Prof. Dr. Ludwig Deiters (Karl-Friedrich-Schinkel-Ring)

1985

  • Dr. Dieter Hoffmann-Axthelm (Silberne Halbkugel)
  • Dipl.-Ing. Falk Jaeger, freier Journalist (Journalistenpreis)

1984

  • Wolf Jobst Siedler (Karl-Friedrich-Schinkel-Ring)
  • Dr. Richard Schneider, Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)

1983

  • Sigrid Hoff, freie Mitarbeiterin beim Sender Freies Berlin (Journalistenpreis)

1981

  • Prof. Dr. Julius Posener (Karl-Friedrich-Schinkel-Ring)
  • Dieter Robert Frank, freier Mitarbeiter beim Sender Freies Berlin (Silberne Halbkugel)
  • Lore Ditzen, Sender Freies Berlin (Silberne Halbkugel)

1980

  • Prof. Dr. Margarete Kühn (Karl-Friedrich-Schinkel-Ring)

1978

  • Dr. Ulrich Conrads, Bauwelt Berlin (Ehrengabe)