Rite de Passage

18.10.2018 16:30

Kolloquium zum Ausstand und Einstand eines Berliner Landeskonservators

Bildvergrößerung: Mitte Friedrichsgracht Jungfernbrücke
Jungfernbrücke
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Ende September 2018 ging der langjährige Berliner Landeskonservator, Prof. Dr. Jörg Haspel, nach mehr als 25 Dienstjahren in Pension. Seit 1992 leitete er das Landesdenkmalamt Berlin; seit 2002 ist er Honorarprofessor für Denkmalkunde am Institut für Architektur an der Technischen Universität Berlin.

Zu Ehren von Prof. Haspel und um seine großen Verdienste für die Denkmalpflege zu würdigen, richten die TU Berlin und das Landesdenkmalamt Berlin am 18. November 2018 ein wissenschaftliches Kolloquium aus.

Alle Freunde und Partner der Berliner Denkmalpflege sind herzlich eingeladen.

Programmflyer

PDF-Dokument (843.4 kB)