Drucksache - DS/2209/IV  

 
 
Betreff: Maßnahmen gegen Befahren der Gleise Besarinplatz Richtung Weidenweg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Hochstätter, PeggyJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:CDU
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
25.05.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beratung ff
08.06.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
22.06.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/2209/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit AutofahrerInnen nicht mehr regelwidrig vom Bersarinplatz über die Tramgleise in den Weidenweg fahren können. Die entsprechende Maßnahme ist dann unverzüglich umzusetzen.

 

Die BVV soll bis spätestens Juli 2016 unterrichtet werden.

 

Begründung:

 

Seit der großflächigen Bebauung des Schlachthofgeländes kommt es sehr häufig vor, dass AutofahrerInnen die Gleise der Tram vom Bersarinplatz kommend Richtung Weidenweg befahren, um diese wohl als Abkürzung zu nutzen. An dieser Stelle dürfen aber gar keine Autos fahren, der Weidenweg endet hier als Sackgasse. Um nicht erwischt zu werden, passiert das Einfahren sehr häufig mit erhöhter Geschwindigkeit.

 

Da direkt an der Ecke eine Kita ist, der Weg dort zudem als Schulweg zur Liebigschule, als Weg zu weiteren Kitas, eines Jugendclubs und einer Musikschule genutzt wird, resultiert aus dem verbotenen Verhalten der AutofahrerInnen eine erhöhtes Sicherheitsrisiko -  besonders für Kinder.

 

 

BVV 25.05.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschussr Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien

 

 

UVKI 08.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit AutofahrerInnen nicht mehr regelwidrig vom Bersarinplatz über die Tramgleise in den Weidenweg fahren können. Die entsprechende Maßnahme ist dann unverzüglich umzusetzen.

 

Die BVV soll bis spätestens Juli 2016 unterrichtet werden.

 

 

BVV 22.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit AutofahrerInnen nicht mehr regelwidrig vom Bersarinplatz über die Tramgleise in den Weidenweg fahren können. Die entsprechende Maßnahme ist dann unverzüglich umzusetzen.

 

Die BVV soll bis spätestens Juli 2016 unterrichtet werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen