Drucksache - DS/2028/IV  

 
 
Betreff: Zebrastreifen Simplonstraße Höhe Modersohn Grundschule
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:1. Mollenhauer-Koch, Tessa
2. Hochstätter, Peggy
Jaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
27.01.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Vorberatung
10.02.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt Beratung ff
16.02.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.02.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Vorberatung
06.07.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
20.07.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/2028/IV  
Anlage zur VzK DS/2028/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, auf der Simplonstraße in Höhe der Modersohn Grundschule am Hauptausgang einen Zebrastreifen einzurichten. Gleichzeitig wäre eine Fahrbahnmarkierung ‚Achtung Grundschule (oder Vergleichbares) sinnvoll und auch eine Beschneidung der Bäume, damit die jetzige Beschilderung wieder sichtbar wird, erforderlich.

 

Begründung:

 

Aus Gründen der Schulwegsicherheit ist die Errichtung eines Zebrastreifens hier geboten. Die Markierung verdeutlicht den Autofahrer*innen zudem, dass sehr junge Schülerinnen und Schüler die Fahrbahn kreuzen wollen und eine erhöhte Aufmerksamkeit von Nöten ist.

 

 

 

BVV 27.01.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien,

Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt (federführend)

 

 

WiO 16.02.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, auf der Simplonstraße in Höhe der Modersohn Grundschule am Hauptausgang einen Zebrastreifen einzurichten. Gleichzeitig wäre eine Fahrbahnmarkierung ‚Achtung Grundschule (oder Vergleichbares) sinnvoll und auch eine Beschneidung der Bäume, damit die jetzige Beschilderung wieder sichtbar wird, erforderlich.

 

 

BVV 24.02.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, auf der Simplonstraße in Höhe der Modersohn Grundschule am Hauptausgang einen Zebrastreifen einzurichten. Gleichzeitig wäre eine Fahrbahnmarkierung ‚Achtung Grundschule (oder Vergleichbares) sinnvoll und auch eine Beschneidung der Bäume, damit die jetzige Beschilderung wieder sichtbar wird, erforderlich.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 

UVKI 06.07.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 20.07.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen