Stadtteilkoordination Osloer Straße

Bild der Einrichtung Fabrik Osloer Straße
Bild: Maurice Ressel

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der STK Osloer Straße - wir freuen uns, dass Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten.

Die Stadtteilkoordination Osloer Straße – bis 2016 noch Stadtteilkoordination Gesundbrunnen – war bereits in den beiden vergangenen Jahren 2015 und 2016 aktiv. Aus dieser Zeit haben sich für die STK Osloer Straße drei Themenfelder ergeben, die sich auch zukünftig in unserer Arbeit widerspiegeln werden.

Welche Themen beschäftigen die Stadtteilkoordination Osloer Straße?

  • Das 2015 gegründete Netzwerk „Aktiv im Alter in Gesundbrunnen“, das sich für die Bedarfe älterer Menschen einsetzt, wird fortgeführt.
    Mehr über das Selbstverständnis des Netzwerkes und die aktuellen Vorhaben erfahren Sie hier: Mitmachen
  • Inklusion ist ein großes und facettenreiches Thema. In diesem Jahr wird sich die STK Osloer Straße an der Erstellung eines inklusiven Kiezatlas beteiligen. Für die Arbeitsgruppe, an der Menschen mit und ohne Behinderung teilnehmen, werden noch interessierte Gruppenmitglieder gesucht.
    Mehr zu den Zielen des inklusiven Kiezatlas und dem aktuellen Stand erfahren Sie hier: Mitmachen
  • Der Müll auf Spielplätzen und Grünflächen stört viele Anwohner und Anwohnerinnen. Glücklicherweise gibt es in der Nachbarschaft schon einige aktive Müllsammler und Müllsammlerinnen. Besser wären noch mehr. Die STK Osloer Straße möchte diese Akteure in ihrem Engagement für eine saubere Nachbarschaft zu unterstützen und bei Interesse vernetzen.
    Mehr zu den einzelnen Aktivitäten kontra Müll erfahren Sie hier: Mitmachen

Selbstverständlich ist die Stadtteilkoordination Osloer Straße jederzeit offen für weitere Themen, die Ihnen wichtig sind. Sprechen Sie uns gerne an.