Mitmachen!

Gespraeche bei der Auftaktveranstaltung der STK 2015

Netzwerk "Aktiv im Alter in Gesundbrunnen"

Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen, Projekten, Initiativen, Ehrenamtlichen und Älteren aus den beiden Bezirksregionen Osloer Straße und Brunnenstraße Nord.

Gemeinsam setzen wir uns für eine Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen im Gesundbrunnen ein. Dazu gehört zum Beispiel die Bündelung und Streuung von Informationen über Beratungs- und Freizeitangebote für Ältere oder auch die Schaffung von Gelegenheiten zur Begegnung und Vernetzung.

Dazu organisiert das Netzwerk zum Beispiel Kiezspaziergänge unter dem Motto “Angebote in der Nachbarschaft” oder veranstaltet den jährlichen “Bunten Herbst – Angebote für ein aktives Leben in der Nachbarschaft” im Olof-Palme-Zentrum.

Das Netzwerk ist offen für weitere Mitglieder. Ganz besonders freuen wir uns über ältere Anwohner und Anwohnerinnen, die das Netzwerk mit ihren Erfahrungen und Ansichten bereichern möchten.

Interessierte Personen können einfach zu den Netzwerktreffen dazu kommen – das nächste findet am 14. Mai 2018, von 10 bis 12 Uhr, im Freizeiteck, in der Graunstraße 28 statt – oder sich an die Stadtteilkoordinationen Osloer Straße und Brunnenstraße Nord wenden.

Inklusive Broschüre "LieblingsOrte Gesundbrunnen"

Im April 2017 fand in der NachbarschaftsEtage die Auftaktveranstaltung zur inklusiven Broschüre “LieblingsOrte Gesundbrunnen” statt. Seitdem treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung, um gemeinsam ihre LieblingsOrte zu besuchen und diese in einer inklusiven Broschüre darzustellen.

Aktuell ist der Grafiker damit beschäftigt unsere Fotos und Texte in eine schöne Form zu bringen.

Das Ergebnis präsentieren wir dann bei der feierlichen Übergabe der Broschüre an den Schirmherrn und Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel. Die Übergabe ist für den 14. Mai 2018, ab 17 Uhr im Olof-Palme-Zentrum vorgesehen. Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Projekt “Bewegungsfreiräume – stufenweise stufenlos” aus dem Brunnenviertel durchgeführt.
Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sein möchten und laden Sie herzlich dazu ein.

Müll auf Spielplätzen und Grünflächen

Am 8. und 9. Juni 2018 und am 7. und 8. September 2018 nutzt die Stadtteilkoordination die berlinweiten Aktions- und Freiwilligentage für nachbarschaftliche Aufräumaktionen.
Mit Unterstützung der BSR, die dafür Handschuhe, Mülltüten und Greifzangen zur Verfügung stellt und natürlich am Ende den gesammelten Müll abholt, werden Spielplätze, Grünanlagen oder Blumenbeete gereinigt. Mitmachen können alle. Egal ob groß oder klein.

Wir freuen uns immer über möglichst viele helfende Hände!

Wer auch zwischen den großen Aktionstagen aktiv gegen Müll vorgehen möchte, kann sich gerne an die Stadtteilkoordination Osloer Straße wenden. Wir stellen Putzbeutel mit Handschuhen und Greifzange zur Verfügung.

Weitere Infos:
Stadtteilkoordination Osloer Straße
Maike Janssen, Tel. 38 10 93 29