Inhaltsspalte

Mitmachen!

Freiwillige Müllsammler auf einer Brücke

EngagementOrte in der Bezirksregion Osloer Straße

Für alle, die einen Ort suchen, an dem sie ihre Zeit, ihr Wissen oder ihre Erfahrung einbringen können, haben wir mit der FreiwilligenAgentur Mitte, eine Liste mit EngagementOrten erstellt.

Netzwerk "Aktiv im Alter in Gesundbrunnen"

“Aktiv im Alter in Gesundbrunnen” ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen, Projekten, Initiativen, ehrenamtlich Aktiven und Älteren aus den Bezirksregionen Osloer Straße und Brunnenstraße Nord.

Das Netzwerk setzt sich für eine Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen ein. Wesentlich ist dabei das Streuen von Informationen über Beratungs- und Freizeitangebote für Ältere oder die Schaffung von Gelegenheiten zur Begegnung und Bildung.
Aktuell steht bei der Netzwerkarbeit das Thema Digitale Angebote für Ältere im Mittelpunkt. Schon vor der Corona-Pandemie waren die Verbesserung der Zugänge älterer Menschen zu digitalen Medien regelmäßig Thema. Die Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie haben die Bedeutung dieses Themas noch verstärkt: Tablet und Smartphone sind notwendige Hilfsmittel, um soziale Kontakte zu pflegen oder ein Ticket für das Schwimmbad zu kaufen. Umso wichtiger ist es, dass insbesondere Älteren, die teilweise durch Mobilitätseinschränkungen oder mangelnde finnazielle Mögichkeiten von der Nutzung digitaler Medien abgehalten werden, wohnortnahe und kostenlose Schulungsangebote zu bieten.
Wenn Sie die Arbeit des Netzwerkes kennenlernen möchten oder sich auch für das Thema digitale Zugänge einsetzen möchten, dann laden wir Sie herzlich ein, vorbei zu kommen.

Aktuelle Termine aus dem Netzwerk finden Sie unter Aktuelles

Info-Tafeln für den Kiez

Informationen unkompliziert und schnell an die Nachbarschaft weitergeben – das ist das Ziel der Info-Tafeln. In manchen Kiezen gibt es sie schon. Zum Beispiel stehen solche Tafeln auf der verkehrsberuhigten Swinemünder Straße. Sie sind für alle nutzbar und zugänglich und zudem leicht zu pflegen.
Für die Bezirksregion Osloer Straße fehlen solche Info-Tafeln. Bislang gibt es drei abschließbare Schaukästen des Quartiersmanagements Soldiner Straße, die aber nur über den Umweg über das QM zu nutzen sind. Es soll versucht werden, einerseits gute Orte für Info-Tafeln zu finden. Orte, an denen viele Menschen, ohne großen Aufwand vorbeikommen. Zudem ist es wichtig, Kooperationspartner zu finden, die Flächen (Hauswände, Vorgärten oder Schaufenster) für die Kiez-Infos zur Verfügung stellen. Wenn Sie eine Idee haben, sei es ein Ort oder ein potentieller Kooperationspartner, dann melden Sie gern bei uns.

Putzbeutel zum Mitnehmen

Der Müll auf Spielplätzen und Grünflächen stört viele Menschen. Zum Glück gibt es in der Nachbarschaft schon Aktive, die auf eigene Faust Müll einsammlen. Besser wären noch mehr. Noch besser wäre natürlich weniger Müll!
Die Stadtteilkoordination beteiligt sich regelmäßig an berlinweiten Aktionstagen und initiiert nachbarschaftliche Aufräumaktionen im Quartier.
Mit Unterstützung der BSR, die Handschuhe, Mülltüten und Greifzangen zur Verfügung stellt und am Ende den gesammelten Müll abholt, werden Spielplätze oder Grünanlagen gereinigt. Mitmachen können alle: egal ob groß oder klein. Wir freuen uns über viele helfende Hände! Die jeweiligen Termine finden Sie rechtzeitig unter Aktuelles

Wer unabhängig von den großen Aktionstagen aktiv werden möchte, kann über die Stadtteilkoordination Osloer Straße kostenlos Putzbeutel mit Handschuhen, Greifzange und Müllbeutel erhalten.

Gerne tragen wir auch zur Vernetzung mit Gleichgesinnten bei.