Inhaltsspalte

Stadtteilkasse

Symbolbild für die Stadtteilkasse
Bild: Margit Beutler

Der Bezirk Mitte stellt relativ unbürokratisch Gelder für kleinere Projekte in der Nachbarschaft bereit. Wer die Mittel erhält, entscheidet die Bürger-Jury.

  • Die Stadtteilkasse
  • Infos & Antrag
  • Bürger-Jury

Die Stadtteilkasse

Wieviel

  • bis 500 Euro pro Vorhaben
  • 5.000 Euro pro Stadtteil und Jahr

Wofür

  • für Nachbarschaftsfeste
  • Urban Gardening oder DIY-Projekte,
  • eine Kiez-Konferenz, etc.

Voraussetzungen

  • die Aktion stärkt den Austausch und Zusammenhalt in der Nachbarschaft
  • ist offen für alle

Infos & Antrag

  • Infoblatt zum Kiezfonds: alle Infos kompakt
  • ANTRAG: herunterladen und ausfüllen
  • Merkblatt zur Verwendung und Abrechnung der Mittel

Antrag auf Bewilligung von Mitteln aus der Stadtteilkasse

Antrag auf Bewilligung von Mitteln aus der Stadtteilkasse

DOCX-Dokument (100.5 kB)

Merkblatt zur Beantragung von Mitteln aus der „Stadtteilkasse“

PDF-Dokument (357.1 kB)

Bürger-Jury

Wie

  • entscheidet nach eigenen Kriterien was gefördert wird
  • trifft sich in geselliger Runde und an unterschiedlichen Orten

Warum

  • die Mitglieder erfahren, was ihre Nachbarn bewegt
  • vernetzen sich untereinander und engagierte Bürger miteinander
  • gestalten Stadt mit
  • tragen Informationen weiter

Treffen der Bürger-Jury 2019

  • Do, 18.04./20.06./15.08./17.10./18.12. um 18 Uhr

Wer

  • aktuell 8 Mitglieder
  • aus unterschiedlichen Ecken der Region
  • repräsentieren unterschiedliche Interessen- und Bevölkerungsgruppen
  • Voraussetzung: gute Netzwerker