Aktuelles

Sperrmüllsofa mit Textaufdruck

Netzwerktreffen "Aktiv im Alter in Gesundbrunnen"

Wer die Arbeit des Netzwerkes kennenlernen möchte, egal ob Einrichtungsvertreter*innen oder Anwohner*innen, ist zu den Treffen herzlich eingeladen. Wir treffen uns viermal jährlich an wechselnden Orten – gerne auch bei Ihnen.

Nächste Termine:

Wann: 21. November 2022, 10.00 – 12.00 Uhr
Wo: Videokonferenz – Link wird auf Nachfrage zugeschickt

Digitale Angebote für Ältere

Aktiv im Alter mit Tablet

Das Projekt “Aktiv im Alter – mit Tablet” ist startklar und freut sich auf ältere Menschen, die sich den Umgang mit dem Tablet erklären lassen möchten. Ein eigenes Tablet ist keine Voraussetzung. Gerne helfen die Freiwilligen auch bei der Nutzung Ihres eigenen Smartphones.
Das Angebot ist kostenlos und Termine werden individuell vereinbart. Melden Sie sich einfach per Email oder telefonisch, wenn Sie mehr über das Projekt erfahren möchten. Aktuell suchen wir noch weitere Freiwillige, die das Angebot unterstützen möchten*!

Kostenlose Computerzeit

Wer zuhause nicht über Computer oder Drucker verfügt, kann in der NachbarschaftsEtage montags zwischen 14.00 und 17.00 Uhr die Kostenlose Computerzeit nutzen. Für eine Stunde stehen allen Interessierten kostenlos Computer und Drucker zur Verfügung. Freiwillige stehen auch zur Seite, wenn Sie Hilfe bei der Computernutzung benötigen.
Gerne können Sie auch den Umgang mit einem Tablet bei uns ausprobieren.
Kommen Sie einfach vorbei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kiezspaziergang mit Stadtrat und Stadtteilkoordination

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022 ging es beim letzten Spaziergang mit Stadtrat Ephraim Gothe und Stadtteilkoordination um die verschiedenen Formen Nachbarschaftlichen Grüns. Es gab Einblicke in die Herausforderungen am neuen Himmelbeet-Standort, in die Entwicklungen rund um das Gelände der Wilden 17 in der Böttgerstraße und Infos zum Bellermanngarten, den Nachbarschaftstreff unter freiem Himmel, mitten im ersten Kiezblock in Gesundbrunnen.

Misch mit in Mitte - Beteiligung im Bezirk

Das Büro für Bürgerbeteiligung Mitte hat ganz frisch eine Übersicht aller Akteure für Beteiligung im Bezirk veröffentlicht. Neben den Stadtteilkoordinationen sind in Mitte auch die Quartiersmanagements wichtige Ansprechpartner*innen. Zudem sind in der Übersicht auch Fördertöpfe für nachbarschaftliche Aktionen aufgeführt.

  • Mittemachen - misch mit in Mitte

    PDF-Dokument (10.3 MB)