Підтримка людей з України

Fußball-Europameisterschaft der Grundschulstandorte der Staatlichen Europa-Schule Berlin startet

Pressemitteilung vom 13.06.2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause finden am 15. Juni die traditionellen Austragungen der Fußball-Europameisterschaft der Grundschulstandorte der Staatlichen Europa-Schule Berlin auf den Sportplätzen am Kühler Weg 12 in Charlottenburg wieder statt. Die 37 Mannschaften vertreten die Mehrzahl der SESB-Standorte der verschiedenen Sprachkombinationen und vertreten die Nationen ihrer Partnersprachen. Über diese Partnersprachen sind gewissermaßen alle tatsächlichen Europameister der vergangenen 20 Jahre in dem Format vertreten.

Übersicht zum Termin:

Mittwoch, 15. Juni 2022, 9:30 bis 15:30 Uhr,
Sportplätze am Kühler Weg 12,
14055 Berlin-Westend.

Die ersten Spiele werden um 9.30 Uhr angepfiffen. Das Turnier endet gegen 15.30 Uhr.
Bereits zum 24. Mal wird in diesem Schuljahr um die begehrten Pokale in drei Altersklassen gespielt: A= 1./2. Schuljahr, B= 3./4. Schuljahr, C= 5./6. Schuljahr.

Für eine wahrlich europäische Atmosphäre am Spielfeldrand sorgen die Erzieherinnen und Erzieher, die Lehrerinnen und Lehrer, die Trainerinnen und Trainer, die Schülerinnen und Schüler sowie die Fans aus den anderen Teams. Ein wichtiges Element dieses Turniers ist die jährliche Auslobung des Fairness-Pokals. In allen drei Altersgruppen wird zur Siegerehrung die fairste Mannschaft mit einem Pokal und einem Satz Medaillen ausgezeichnet. In besonderer Weise wird hier faires Spielverhalten prämiert, aber auch das Auftreten der Trainerinnen und Trainer fließen in die Bewertung ein.