Open-Air-Ausstellung am Platz des 9. November 1989

Platz des 9. November
Bild: Birgit Kahl/bffb

An der Bornholmer Straße im Bezirk Pankow berichtet eine vom Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e.V. konzipierte Ausstellung auf dem Areal des ehemaligen DDR-Grenzübergangs über folgende Themen:

  • Der 9. November in der deutschen Geschichte
  • Die Friedliche Revolution in der DDR und der 9. November 1989
  • Grenzanlagen und Grenzübergang Bornholmer Straße
  • Andere Gedenk- und Erinnerungsorte Berliner Mauer

Die landschaftsarchitektonische Gestaltung des Platzes hat die sinai. Faust. Schroll. Schwarz. Freiraumplanung + Projektsteuerung GmbH ausgeführt; für die Ausstellungsarchitektur zeichnet ON architektur verantwortlich.
Der Platz wird von einem erhaltenen Abschnitt der „Hinterlandsicherungsmauer“ begrenzt, die rechtwinklig zum Grenzverlauf die Übergangsstelle einfasste. Eine im Boden eingelassene Zeitachse weckt Erinnerungen an den historischen Tag des Mauerfalls.

Links:

J%C3%BCdenstr.%201%2C%2013359%20Berlin