Geschichte

Der Bau der Berliner Mauer

Link zu: Der Bau der Berliner Mauer
Bild: Landesarchiv Berlin 0076393/Horst Siegmann

Rund 2,7 Mio. Menschen hatten zwischen 1949 und 1961 die DDR und Ost-Berlin verlassen: ein Flüchtlingsstrom, der etwa zur Hälfte aus jungen Leuten unter 25 Jahren bestand und die SED-Führung vor immer größere Schwierigkeiten stellte.Weitere Informationen

Gebietsaustausch

Link zu: Gebietsaustausch
Bild: Landesarchiv Berlin

In der Folge des Vier-Mächte-Abkommens vom 3. September 1971 wurden insgesamt drei Vereinbarungen zum Gebietsaustausch zwischen dem Senat von Berlin (West) und der Regierung der DDR getroffen.Weitere Informationen

Mauertote

Link zu: Mauertote
Bild: Senatskanzlei

Weit über 100.000 Bürger der DDR versuchten zwischen 1961 und 1988 über die innerdeutsche Grenze oder über die Berliner Mauer zu fliehen.Weitere Informationen

Öffnung und Fall der Mauer

Link zu: Öffnung und Fall der Mauer
Bild: Landesarchiv Berlin

Am frühen Abend des 9. November 1989 kurz vor 19:00 Uhr gab ZK-Sekretär Günter Schabowski am Ende einer Pressekonferenz eher beiläufig das Inkrafttreten einer neuen Reiseregelung für DDR-Bürger bekannt.Weitere Informationen

Geschichtsmeile

Link zu: Geschichtsmeile
Bild: bfgg

Die Geschichtsmeile Berliner Mauer ist eine viersprachige Dauerausstellung. Sie informiert an 30 Stationen entlang des innerstädtischen Mauerwegs über die Geschichte von Teilung, Mauerbau und Maueröffnung.Weitere Informationen