Direkt zum Inhalt der Seite springen
Zwangsräumung Bernauer Straße 24.09.1961 © Landesarchiv Berlin

Die Berliner Mauer

Die Berliner Mauer ist aus der wiedervereinigten Stadt lange verschwunden. Aber die Erinnerung daran ist noch lebendig und viele Besucher aus aller Welt sind enttäuscht oder verwundert, dass von „Berlins berühmtestem Bauwerk“ nur noch wenig zu finden ist. Tatsächlich sind die jahrzehntelang getrennten Stadthälften sichtbar zusammengewachsen. Die erhaltenen Reste der DDR-Grenzanlagen haben ihren Schrecken verloren und werden für die Nachwelt bewahrt. Die Gedenkorte an die Opfer der Mauer verlangen einen Moment der Stille, um in ihrer Aussage begreifbar zu werden. Diese Webseiten wollen Ihnen Hilfe bei der Orientierung geben.

Aktuelle Pressemitteilungen

09.11.2014
Rede des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit auf der großen Festveranstaltung zum 25. Jubiläum des Mauerfalls vor dem Brandenburger Tor
09.11.2014
Rede des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit auf dem Festakt zum 25. Jahrestag des Falls der Mauer im Konzerthaus Berlin
09.11.2014
Rede des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit auf der Gedenkveranstaltung am 9. November 2014 in der Gedenkstätte Berliner Mauer
07.11.2014
Wowereit zum 25jährigen Jubiläum der Öffnung der Berliner Mauer

25 Jahre Mauerfall

25 Jahre Mauerfall

Am 9. November 2014 jährte sich der Mauerfall zum 25. Mal und Berlin stand an diesem Tag im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit. Stimmungsvoller Höhepunkt des Jubiläums war die Lichtgrenze mit tausenden illuminierten Ballons und das Bürgerfest am Brandenburger Tor.  mehr »

Geschichte in Bildern

Geschichte in Bildern

Ein Online-Projekt des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb): 250 kurze Videos erzählen vom Leben in der geteilten Stadt. Der Alltag der Menschen in Berlin wird lebendig. Die Filme stammen aus den Archiven des SFB/rbb, aus dem Deutschen Rundfunkarchiv (DRA) und vom DDR-Fernsehen.  mehr(Externer Link) »

Mobile Internetseite

Mobile Internetseite

Das Gelände der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße kann nun mit Smartphone oder Tablet individuell erkundet werden. Die neue Website funktioniert als mobiler Tourguide.  mehr(Externer Link) »

BlackBox

BlackBox

Die Black Box zum Kalten Krieg thematisiert mit zahlreichen Medienstationen die internationale Dimension der deutschen und der europäischen Teilung.  mehr »

Asisi Panorama

Asisi Panorama

Das Panorama von Yadegar Asisi am Checkpoint Charlie zeigt den Alltag mit der Berliner Mauer an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren.  mehr(Externer Link) »

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender der Stiftung Berliner Mauer informiert über Ausstellungen, Führungen und Podiumsdiskussionen.  mehr(Externer Link) »

Die Berliner Mauer für Kinder

Die Berliner Mauer für Kinder

Am Checkpoint Charlie erzählt eine Open-Air-Ausstellung mit vielen Fotos und kurzen Texten die Geschichte des Grenzübergangs und der Berliner Mauer. Die Ausstellung eignet sich als außerschulischer Lernort und Ziel für eine Exkursion mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 4 bis 6.  mehr(Externer Link) »

Grünes Band Berlin

Grünes Band Berlin

Angelehnt an das "Europäische Grüne Band" reicht das "Grüne Band Berlin" von der Innenstadt bis zum Naherholungsgebiet Berliner Barnim. Es zeichnet auf 15 km den ehemaligen innerstädtischen Grenzverlauf nach.
 mehr(Externer Link) »

Filmbeitrag über die Gedenkstätte Berliner Mauer

Filmbeitrag über die Gedenkstätte Berliner Mauer

Im Auftrag der Stiftung Berliner Mauer wurde ein Filmbeitrag erstellt, der das Areal der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße in Berlin vorstellt. Es wurden dafür Interviews mit Pfarrer Manfred Fischer von der Evangelischen Versöhnungsgemeinde und Dr. Axel Klausmeier dem Direktor der Stiftung Berliner Mauer geführt.  mehr »

Virtuelles Museum

Virtuelles Museum

Die Berliner Mauer von 1989 entdecken - im virtuellen Mauer-Museum.  mehr »

Grenzübergänge

Grenzübergänge

Am 13. August 1961 ließ die Führung der DDR die Grenze zu West-Berlin schließen.    mehr »

Gedenkstätten

Gedenkstätten

Weit über 100.000 Bürger der DDR versuchten zwischen 1961 und 1988 über die innerdeutsche Grenze oder über die Berliner Mauer zu fliehen.   mehr »

Weitere wichtige Orte

Weitere wichtige Orte

Nicht nur an den Grenzübergängen und den Gedenkorten hat die Teilung Berlins bis heute sichtbare Spuren hinterlassen.   mehr »

Die Mauer im Luftbild

Die Mauer im Luftbild

„Wo war die Mauer?“ Die von Besuchern und auch von Berlinern oft gestellte Frage läßt sich vielerorts aus der Vogelperspektive besser beantworten...   mehr »

Dokumentationszentren

Dokumentationszentren

Die Berliner Mauer war das Symbol der deutschen Teilung, der Missachtung von Menschenrechten und Grundfreiheiten durch die Führung der DDR...   mehr »

Der Bau der Mauer

Der Bau der Mauer

Im Sommer 1961 hatte der Strom der Flüchtlinge ein für den Fortbestand der DDR bedrohliches Ausmaß angenommen...   mehr »

Kontakt

Der Regierende Bürger-
meister von Berlin
- Senatskanzlei -

Jüdenstr. 1
10178 Berlin
Referat II A
Online-Kommunikation

Telefon (030) 9026-2435
Telefax (030) 9026-2285
E-Mail

Smartphone-App

iphone-App
Mauerspuren entdecken mit Smartphone-App

MauerGuide

MauerGuide
Discovery Tours

Bildnachweise

BlackBox: © dpa
Asisi-Panorama: © Asisi