Boden- und Grundwasserschutz

Bagger auf großer Freifläche
Bild: Jan the Manson / fotolia.com

Zu den Aufgaben des Umwelt- und Naturschutzamtes gehört die Untersuchung und Bewertung von Schadstoffgehalten von Boden und Grundwasser.
Des weiteren ordnet das Umwelt- und Naturschutzamt Maßnahmen zur Sanierung bzw. Sicherung bei schädlichen Bodenveränderungen und daraus resultierenden Grundwasserverunreinigungen an und überwacht diese.
Der vorsorgende Bodenschutz ist eine Querschnittsaufgabe an der verschiedene Fachbehörden beteiligt sind. Er zielt darauf ab negative Bodenveränderungen durch geeignete Schutz- und Vorsorgemaßnahme zu vermeiden.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie:

  • Boden- und Grundwasserverunreinigungen melden wollen
  • Beratung zur Einbaufähigkeit von Böden benötigen