Inhaltsspalte

Neuer Spielplatz Choriner Straße 21 wird nach langer Sperrung am 24. Juni 2021 eröffnet

Pressemitteilung vom 17.06.2021

Knapp zehn Jahre war er gesperrt, nun öffnet der neu gestaltete Spielplatz Choriner Straße 21 am 24. Juni 2021 wieder seine Tore. Vollrad Kuhn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste wird dabei feierlich zur Eröffnung das Band durchschneiden. Er freut sich über die Wiedereröffnung: „Mit der Choriner Straße 21 haben wir nun wieder einen weiteren Spielplatz für alle Altersgruppen zur Verfügung, um mit einer Bruttospielfläche von 3.245 Quadratmetern dem Versorgungsdefizit im Kiez rund um den Teutoburger Platz entgegenzuwirken“.
Der Spielplatz befindet sich im Blockinnenbereich hinter der Choriner Straße 21 mit Zugang über die Zufahrt zur Schule am Senefelderplatz. Finanziert wurde die Maßnahme mit insgesamt 860.000 Euro über das Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz/ Nachhaltige Entwicklung.
Im Jahr 2018 fanden zwei umfassende Kinder- und Anwohner-Beteiligungen im Rahmen der Erstellung der Bauplanungsunterlagen statt und flossen in die Planung ein. Daraus entstand ein ganzheitlich erarbeitetes Spielraumkonzept. „Land der Choriner“, das Thema der anspruchsvollen Spiellandschaft wurde von der ausführenden Firma Alpina AG, Niederlassung Berlin unter Einbezug des vorhandenen alten und einzigartigen Baum- und Strauchbestandes durchgeführt.