Ausstellungen

Link zu: Internetseite von Heimat-Los
Bild: Bundesarchiv

17.07. – 04.09.2017 | Janusz-Korczak-Bibliothek und Bettina-von-Arnim-Bibliothek

Heimat-Los
Eine Wanderausstellung mit Portraits und Erzählungen von Geflüchteten um 1945 und heute

Flucht ist derzeit ein allgegenwärtiges Thema. Aber sind Menschen nicht schon immer geflohen – vor Krieg, Verfolgung und Katastrophen? Und sind die persönlichen Schicksale, die hinter jeder einzelnen Fluchtgeschichte stehen, uns nicht näher, als wir glauben? Kennen viele von uns nicht Fluchtgeschichten aus dem eigenen Familien- und Bekanntenkreis? … mehr

Bildvergrößerung: Siebdruck von Christoph Kraus
Bild: Christoph Kraus

31.07. – 31.08.2017 | Bibliothek am Wasserturm

Ausstellung: Christof Kraus
The Silkscreen Prints – Siebdruckarbeiten
Grafiker Christof Kraus stellt eine kleine Serie seiner Siebdruckarbeiten aus. Die auf feinem Büttenpapier gedruckten Farbuniversen können durch ihre abstrakte Formensprache an Landschaften, Felssteine oder Ausschnitte eines Horizonts erinnern. Der Künstler lebte während seines Studiums an der Universität der Künste bei Professor Mark Lammert in der Nähe der Bibliothek am Wasserturm.

Bildvergrößerung: Klein, aber oho! - Tiger, gemalt von Kolja
Bild: Kolja / Atelier Klemke

01.06. bis 31.07.2017 | Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Klein, aber oho!
Künstler zwischen 4 und 6 Jahren aus dem Atelier Klemke stellen aus.
Wie baue ich ein Bild auf, was sind lebendige Farben und wie mische ich sie, wie grundiere ich meine Leinwand und in wie vielen Techniken kann ich schon malen oder zeichnen? Das sind Fragen, mit denen sich die kleinen Künstler aus dem Atelier Klemke unter der Leitung von Christine Klemke beschäftigt haben.
Midissage: Dienstag, 20.06.2017, 16:30 Uhr

Der Künstler

04.07. bis 28.08.2017 | Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Kiez Aktiv
Vom Jüdischen Friedhof zur Fischerinsel
Die Arbeiten der Gruppe Maldorado und ihrer Gäste enstanden während des traditionellen Sommer-Pleinairs unter Leitung von Eckhard Koenig, Maler und Grafiker.
Die Gruppe Maldorado wurde im Juli 2016 gegründet und ist offen für Interessierte.

Gefördert wurde das Projekt durch finanzielle Mittel des Frei-Zeit-Hauses Weißensee, der Wohnungsbaugenossenschaft Berolina e .G. in Bezirk
Mitte und durch die GESOBAU AG.

Bild nach dem Buch - Im Meer das schwimmen Krokodile
Bild: Valentina Sartori

20.07.17 – 28.07.2017 | Bibliothek am Wasserturm

Im Meer schwimmen Krokodile
Kunstprojekt des Sozialpädagogischen Bereiches der Grundschule am Senefelder Platz von Valentina Sartori, Künstlerin und Jessica Grahn, Erzieherin zum gleichnamigen Jugendbuch von Fabio Geda
Die Ausstellung zeigt großformatige Portraits, farbenfrohe und lebendige Bilder, die im Rahmen eines Kunstprojektes der Grundschule am Senefelder Platz entstanden. Sie sind das Ergebnis der kreativen Auseinandersetzung der Kinder mit der Fluchtgeschichte des zehnjährigen Jungen Eniaiat Akbari aus Afghanistan.
Begleitend zur Ausstellung finden vom 24.07. – 28.07.2017, täglich von 10.00 – 12.00 Uhr Ferien-Workshops für Kinder ab 9 Jahren statt.