Lesen Sprechen Lernen

Mädchen liegt auf einer Wiese und liest ein Buch
Bild: EpicStockMedia - Fotolia.com

Kita, Schule und Bibliothek

Führungen für Kita-Gruppen, Schul- und Berufsschulklassen
Die Stadtbibliothek in Pankow bietet interessierten Kita- Gruppen, Schulklassen 1-12 und Berufsschulklassen an die Altersgruppe angepasst:

  • Einführung in die Bibliotheksbenutzung
  • Einführung in die Nutzung des Onlinekataloges, OPAC
  • Suchstrategien zum Finden von Informationsmaterialien für den Unterricht

Veranstaltungsangebote

  • Vorlesen und spielerischer Umgang mit dem Buch
  • Thematische Angebote auf Wunsch
  • Bilderbuchkino
  • projektorientierte und literarische Veranstaltungen, auf Wunsch mit Orientierung am Berliner Bildungsprogramm oder an den Rahmenlehrplänen der Berliner Schulen

iPad-Koffer

Diskussion über Strategie mit ein Finanzanalyst
Bild: bloomua / depostiphotos.com

Neu in den Bibliotheken

Durch die SIWA-Mittel (Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt) vom Senat, konnten für die Pankower Bibliotheken 2 iPad-Koffer angeschafft werden. Aber was ist so ein iPad-Koffer?
In einem mobilen Rollkoffer befinden sich jeweils 16 iPads und ein separater PC, über den alle Geräte vorbereitet, gesteuert und nachbereitet werden können.

Die Koffer können für Veranstaltungen mit Kita-Gruppen, Schulklassen und Erwachsenen genutzt werden. So wird das Vorlesen, eine Bibliothekseinführung oder eine Rechercheveranstaltung durch digitale Elemente unterstützt und Wissen wird auf einer anderen Ebene vermittelt.

Die Teilnehmer haben mit den iPads und dem freien WLAN-Zugang die Möglichkeit sich zu bestimmten Bibliotheksthemen zu beschäftigen. Dies spricht nicht nur die Neugier und den Tatendrang an, sondern vermittelt ganz nebenbei auch spielerisch, wie man das Tablet im Alltag effizient einsetzen kann.

Klassensätze / Klassenlesesätze

Die gemeinsame Unterrichtslektüre von Kinder- und Jugendbüchern möchte die Stadtbibliothek Berlin-Pankow mit Klassenlesesätzen unterstützen.
Die Buchtitel können Online www.voebb.de oder am Bibliothekskatalog (OPAC) recherchiert werde:

Klassensätze können vor Ort oder telefonisch bestellt werden.
Dafür benötigen Sie einen über die Schule beantragten institutionellen Benutzerausweis

Anmeldeformular für Schulen, Horte, Kindergärten, Krippen etc.

PDF-Dokument (38.2 kB)

Anmeldeformular für Institutionen

PDF-Dokument (20.4 kB)

Konditionen des kostenlosen institutionellen Bibliotheksausweises für Lehrer/innen und Erzieher/innen

PDF-Dokument (17.2 kB)

Die Klassensätze der öffentlichen Bibliotheken Berlins sind recherchierbar über: www.voebb.de >>> Suche >>> Thementipps

Über den Berliner Leihverkehr werden die Klassensätze innerhalb Berlins auch an die „Wunschbibliothek“ geschickt. Die Bestellung erfolgt über eine Bibliothek.
In der Regel ist jeder der aufgeführten Titel in 30 Exemplaren vorhanden.

Entleihende Bibliothek für die Klassensätze der Stadtbibliothek Pankow die Janusz-Korczak-Bibliothek

Klassensätze ab 1. und 2. Klasse

PDF-Dokument (52.8 kB)

Klassensätze ab 3. und 4. Klasse

PDF-Dokument (65.9 kB)

Klassensätze ab der 6. Klasse

PDF-Dokument (39.3 kB)

Klassensätze ab 7. und 8. Klasse und Abitur

PDF-Dokument (45.1 kB)

Lesestart

Lesestart

“Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen”!
ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.
Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen!
Deshalb erhalten Eltern drei Mal ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk für ihre Kinder.

Das Lesestart-Set II: Ein Beutel voller Lesestart …
Das zweite Lesestart-Set für dreijährige Kinder enthält als Kernelement ein altersgerechtes Bilderbuch und ist gegen Abgabe des Gutscheins oder eines Altersnachweises in den Bibliotheken erhältlich.

Weitere Informationen unter www.lesestart.de

Medienkisten

Geschnürtes Päckchen mit der Aufschrift Bildungspaket
Bild: Markus Bormann / Fotolia.com

Auf Nachfrage werden thematische oder auf konkreten Wünschen basierende Klassen- bzw. Lesekisten zusammengestellt, die für eine vereinbarte Zeit in den Schulen verbleiben. Sie sind multimedial und können neben Büchern auch CD’s, DVD’s, Spiele und Zeitschriften enthalten. Medienkisten sind in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek Pankow bestellbar.

Medienkoffer – Familien und vielfältige Lebensweisen – für Kindertageseinrichtungen

„Der Medienkoffer … für Kindertagesstätten ist im Rahmen der Initiative “Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt” entstanden und wurde von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) in Kooperation mit der Bildungsinitiative QUEERFORMAT erstellt.

Der Medienkoffer enthält neben einer Handreichung für Fachkräfte zahlreiche Bilderbücher, ein Familienspiel sowie verschiedene Fachbücher, die den pädagogischen Fachkräften der Kindertageseinrichtungen spezifische Hintergrundinformationen zu den Themen: Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, zum Themenfeld Diversity (Alter, Geschlecht, sexuelle Identität, Behinderung, ethnische Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, soziale Zugehörigkeit), Inklusionspädagogik, geschlechtergerechte Erziehung, Regenbogenfamilien sowie lesbische, schwule, bi- und transgeschlechtliche Lebensweisen anbieten. Im Zentrum stehen dabei die Förderung der Kinder und ihrer Identitätsentwicklung und Selbstbestimmung, die Vermittlung von Werten und Normen und die Auseinandersetzung mit Grundfragen des menschlichen Zusammenlebens.”

Bei Interesse verleihen folgende Bibliotheken den Medienkoffer:

Heinrich-Böll-Bibliothek
Kinder- und Jugendbereich “Michael Ende”, Ansprechpartnerin: Frau Decker
Greifswalder Straße 87, 10409 Berlin, Tel.: (030) 4212-042

Janusz-Korczak-Bibliothek
Kinder- und Jugendbereich, Ansprechpartnerin: Frau Dennert
Berliner Straße 120/121, 13187 Berlin, Tel.: (030) 4748-6684

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek
Kinder- und Jugendbereich, Ansprechpartnerin: Frau Taege
Bizetstraße 41, 13088 Berlin, Tel.: (030) 9209-0972

Begleitmaterial

Präventionsveranstaltungen

Gewaltprävention für Schüler der 3. Klasse

Zwei Verhaltenstrainer/Innen der Polizei sprechen mit den Kindern über Gewalt, gute und schlechte Geheimnisse, über Selbstvertrauen und Körpersprache, Nein-Sagen, Hilfe holen und über dieses seltsame Gefühl im Bauch – das Alarmgefühl!

Gewaltprävention für Schüler ab der 5. Klasse

Inhalt der Veranstaltung ist die Erarbeitung des Begriffs Gewalt. Es erfolgt die Einordnung jugendtypischer Straftaten in das Normensystem und das Aufzeigen von Rechtsfolgen. Verfahrensabläufe bei Polizei und Justiz werden für Kinder und Jugendliche nachvollziehbar erklärt. Des Weiteren werden Wege aufgezeigt um der Eskalation von Gewalt entgegenzuwirken.
In Zusammenarbeit mit dem Polizeiabschnitt 14

Informationen unter: (030) 92 09 09 80/ 77

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Vorlesen

Lesestunde mit ehrenamtlichen Vorleserinnen
Regelmäßig finden sich nachmittags ehrenamtliche Vorleserinnen in Pankower Bibliotheken ein, um aus interessanten Büchern der Kinderliteratur vorzulesen.
Sie möchten ihre Begeisterung für die Literatur mit den Kindern teilen, das Lesen und die Freude am Buch fördern. Angebote gibt des in folgenden Bibliotheken:

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek
Kinder- und Jugendbereich

Bettina-von Arnim-Bibliothek
Kinder- und Jugendbereich

Bibliothek am Wasserturm
Kinderbereich

Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Schulen, Buchhandlungen, Bibliotheken und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr, unter ihnen viele Pankower. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

Mehr über den Vorlesewettbewerb hier:

Vorlesewettbewerb 2016/2017 in der Stadtbibliothek Pankow

Vorlesewettbewerb 2015/2016 in der Stadtbibliothek Pankow

Vorlesewettbewerb 2017

PDF-Dokument (6.0 kB)

Vorlesewettbewerb 2016

PDF-Dokument (32.6 kB)

Podesthelden - Ab ZWEI dabei !

Das Schoßkinderprojekt der Bibliothek am Wasserturm

Für Wen?
Eingeladen sind Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren mit ihren Eltern (oder anderen
Begleitpersonen), die Lust haben Bücher zu verschiedenen Themen
wie Herbst, Aufräumen, Autos und andere Fahrzeuge, Märchen, Weihnachten,
Buchstaben auf unterschiedliche Weise kennen zu lernen.

Was?
Wir singen, malen, reimen, basteln und vieles mehr.
Im Anschluss ans Vorlesen und ein Bilderbuchkino können die Kinder
immer selbst etwas gestalten, das sie mit nach Hause nehmen.

Wann?
jeden 1. Mittwoch im Monat, 16.00 – 17.00 Uhr

Zielstellung
Dieses literarische Angebot dient der frühkindlichen Sprach – und Leseförderung (literacy). Durch viele interaktive Elemente (Lieder, Reime, Fingerspiele, Malen, Basteln) soll die Freude am Sprechen und an Büchern geweckt und gefestigt werden. Die Eltern erhalten Buch- und Beschäftigungstipps. Angestrebt wird, dass sich die Eltern auch selbst einbringen.

Leitung
Eva-Maria Politzka, Leiterin des Kinderbereiches

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: Persönlich in der Bibliothek am Wasserturm
Tel.: (030) 90295-3936, oder (030) 90295-3921

Sprachenkarussell

Für Wen?
Kinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern (oder anderen Begleitpersonen), die zweisprachig aufwachsen und alle, die mit Sprachen spielen und experimentieren wollen.

Was?
Vorlesen von Bilderbüchern, Sprachspiele
Auf englisch und deutsch
Bei entsprechender Nachfrage können auch weitere Sprachen hinzukommen.

Wann?
An jedem 3. Donnerstag im Monat, 16.00 – 17.00 Uhr

Zielstellung
Mit diesem Projekt möchte die Bibliothek am Wasserturm die Kinder in ihrem unbeschwerten, spielerischen Umgang mit anderen Sprachen unterstützen sowie den Eltern und Kindern ihren zwei – und fremdsprachigen Bilderbuchbestand präsentieren.

Leitung
Eva-Maria Politzka, Leiterin des Kinderbereiches

Durchführung
Ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser
u. a. Heike Toewe (engl./dt.), Torsten Föste (französ./dt.).

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: Persönlich in der Bibliothek am Wasserturm
Tel.: (030) 90295-3936, oder (030) 90295-3921

Bausteinprogramm für die Grundschule

Bausteinprogramm für die Grundschule

PDF-Dokument (47.2 kB)