Kita und Schule

Mädchen liegt auf einer Wiese und liest ein Buch
Bild: EpicStockMedia - Fotolia.com

Medienkompetenz mit iPad-Koffer

Link zu: iPad-Koffer
Bild: bloomua / depostiphotos.com

Die Koffer können für Veranstaltungen mit Kita-Gruppen und Schulklassen genutzt werden. So wird das Vorlesen, eine Bibliothekseinführung oder eine Rechercheveranstaltung durch digitale Elemente unterstützt und Wissen wird auf einer anderen Ebene vermittelt. Mehr dazu

Bibliothekseinführungen

zwei Kinder vor einem Laptop mit Tafel im Hintergrund
Bild: Depositphotos / pressmaster
für Kita-Gruppen, Schul- und Berufsschulklassen Die Stadtbibliothek in Pankow bietet interessierten Kita- Gruppen, Schulklassen 1-12 und Berufsschulklassen an die Altersgruppe angepasst:
  • Einführung in die Bibliotheksbenutzung
  • Einführung in die Nutzung des Onlinekataloges, OPAC
  • Suchstrategien zum Finden von Informationsmaterialien für den Unterricht
Veranstaltungsangebote
  • Vorlesen und spielerischer Umgang mit dem Buch
  • Thematische Angebote auf Wunsch
  • Bilderbuchkino
  • projektorientierte und literarische Veranstaltungen, auf Wunsch mit Orientierung am Berliner Bildungsprogramm oder an den Rahmenlehrplänen der Berliner Schulen

Medienkisten + Medienkoffer

Auf Nachfrage werden thematische oder auf konkreten Wünschen basierende Klassen- bzw. Lesekisten zusammengestellt… Mehr lesen

„Der Medienkoffer: Familien und vielfältige Lebensweisen ist im Rahmen der Initiative “Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt” entstanden… Mehr lesen

Klassensätze / Klassenlesesätze

Reading - Open Textbooks
Bild: ptnphotof - fotolia.com

Die gemeinsame Unterrichtslektüre von Kinder- und Jugendbüchern möchte die Stadtbibliothek Berlin-Pankow mit Klassenlesesätzen unterstützen.

Die Klassensätze der öffentlichen Bibliotheken Berlins sind im Internet recherchierbar unter:

  1. www.voebb.de >>> Suche >>> Schnellsuche
    Wählen Sie aus, wo Sie suchen möchten:
  2. >>>Verbund oder Bezirk>>>
    In das Suchfeld Freie Suche
  3. >>> Klassensatz Klassenstufe eingeben >>>
  4. Suche starten

Über den Berliner Leihverkehr werden die Klassensätze innerhalb Berlins auch an die „Wunschbibliothek“ geschickt. Die Bestellung erfolgt über eine Bibliothek.
In der Regel ist jeder der aufgeführten Titel in 30 Exemplaren vorhanden.

Die Janusz-Korczak-Bibliothek ist die entleihende Bibliothek für die Klassensätze der Stadtbibliothek Pankow

Klassensätze können vor Ort oder telefonisch bestellt werden. Dafür benötigen Sie einen über die Schule beantragten institutionellen Benutzerausweis.

Präventionsveranstaltungen

öffentliche Gewalt
Bild: starkmacher / Fotolia.com

Gewaltprävention für Schüler der 3. Klasse in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Zwei Verhaltenstrainer/Innen der Polizei sprechen mit den Kindern über Gewalt, gute und schlechte Geheimnisse, über Selbstvertrauen und Körpersprache, Nein-Sagen, Hilfe holen und über dieses seltsame Gefühl im Bauch – das Alarmgefühl!

Gewaltprävention für Schüler ab der 5. Klasse in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Inhalt der Veranstaltung ist die Erarbeitung des Begriffs Gewalt. Es erfolgt die Einordnung jugendtypischer Straftaten in das Normensystem und das Aufzeigen von Rechtsfolgen. Verfahrensabläufe bei Polizei und Justiz werden für Kinder und Jugendliche nachvollziehbar erklärt. Des Weiteren werden Wege aufgezeigt um der Eskalation von Gewalt entgegenzuwirken.

In Zusammenarbeit mit dem Polizeiabschnitt 14
Informationen unter: (030) 90295-3867

Vorlesen: Lesestunde mit ehrenamtlichen Vorleserinnen

Lesehund Vorlesenachmittag Heidi Sonntag
Bild: Gina Dau

Regelmäßig finden sich nachmittags ehrenamtliche Vorleserinnen in Pankower Bibliotheken ein, um aus interessanten Büchern der Kinderliteratur vorzulesen.
Sie möchten ihre Begeisterung für die Literatur mit den Kindern teilen, das Lesen und die Freude am Buch fördern. Angebote gibt des in folgenden Bibliotheken:

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb, 60 Jahre Vorlesen, Plakat
Bild: 2019 Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung / Foto: Jan von Holleben

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Schulen, Buchhandlungen, Bibliotheken und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr, unter ihnen viele Pankower. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

Mehr über den Vorlesewettbewerb hier:

Bausteinprogramm für die Grundschule

Bausteinprogramm in der Bibliothek am Wasserturm

PDF-Dokument (47.2 kB)