Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Giffey zum 80. Geburtstag von Friede Springer

Pressemitteilung vom 12.08.2022

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, beglückwünscht die Berliner Verlegerin und Trägerin des Verdienstordens des Landes Berlin, Friede Springer, zu ihrem 80. Geburtstag am 15. August 2022:

„Friede Springer ist eine Berlinerin, die sich auf vielen Ebenen für das Wohl unserer Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger einsetzt. Unter ihrer Ägide hat die heutige Axel Springer SE viele weitere Aktivitäten in Berlin konzentriert. Im Stadtbild ist das seit der Eröffnung des neuen futuristischen Verlagsgebäudes in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Hauptsitz in Kreuzberg vor wenigen Jahren sichtbar. Dies entspricht auch dem Vermächtnis Axel Springers, der unserer Stadt zeitlebens eng verbunden war. Dass die Verlagsgruppe die Herausforderungen der Digitalisierung und den Umbau hin zu einem Medienunternehmen erfolgreich bewerkstelligt, zählt zu den herausgehobenen unternehmerischen Leistungen Friede Springers.“

Giffey weiter: „Zu Friede Springers Verdiensten gehört auch ihr großes gesellschaftliches Engagement, insbesondere für ein gedeihliches Verhältnis zum Staat Israel und im Kampf gegen Antisemitismus. Friede Springer hat sich außerdem besonders um die Entwicklung unserer Stiftungskultur verdient gemacht. Sie selbst zählt zu den bedeutenden Mäzeninnen unseres Landes. Erst Ende Juni konnten wir im Roten Rathaus eine Vereinbarung über ein neuartiges Zentrum zur Erforschung und Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen der Charité unterzeichnen, das Friede Springer mit einem hohen Millionenbetrag unterstützt. Wir sind Friede Springer dankbar für ihr vielfältiges Engagement. Berlin gratuliert Friede Springer zu ihrem 80. Geburtstag.“